Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Kripo ermittelt wegen Feuer am DRK-Haus
Lokales Plön Kripo ermittelt wegen Feuer am DRK-Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:17 10.02.2020
Von Sibylle Haberstumpf
Nach einem Brand am DRK Kinderhaus in Schwentinental ermittelt nun die Kripo. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Schwentinental

Nach Angaben der Polizeidirektion Kiel konnte das Feuer schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden. Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass ein etwa 2,5 mal 2,5 Meter großer Holzverschlag in Flammen stand, in dem Spielzeuge und Spielgeräte für die Kita gelagert wurden.

Böller am Tatort sichergestellt

In der Nähe des Tatorts wurden der Polizei zufolge Böller, Zigarettenschachteln und Getränkeflaschen sichergestellt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei und sucht Zeugen. Hinweise zur Tat nehmen die Beamten entgegen unter Tel. 04522/50 05 201.

Mehr aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Speeddating ist nicht nur was für einsame Herzen. In Schwentinental hatte die FDP alle sechs Bürgermeisterkandidaten und die Einwohner zu einem Polit-Flirt in das Sportheim des TSV Raisdorf eingeladen. Am Ende gab es scheinbar auch Liebe auf den ersten Blick.

Nadine Schättler 10.02.2020

Dank ihres schnellen Eingreifens konnten knapp 40 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren aus Dersau, Ascheberg, Kalübbe und Plön am Freitagabend einen großen Schaden für die Umwelt verhindern. Dieselöl, ausgelaufen aus einer defekten Wasserpumpe, drohte den Großen Plöner See zu verunreinigen.

Anne Gothsch 09.02.2020

Bis zu 20 Kinder des Bösdorfer Kindergartens treffen sich regelmäßig auf dem Sportplatz des SV Fortuna Bösdorf zu Sport, Spiel und Spaß. Das Gemeinschaftsprojekt wurde mit dem Jörg-Steinbach-Preis ausgezeichnet.

Dirk Schneider 09.02.2020