Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Polizei stellt 2000 Tabletten sicher
Lokales Plön Polizei stellt 2000 Tabletten sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 05.03.2020
Von Sibylle Haberstumpf
Rund 2000 Tabletten hat die Polizei vor einem Altkleidercontainer in Schwentinental gefunden. Quelle: Polizei Schwentinental
Anzeige
Schwentinental

Unbekannte haben an einem Altkleidercontainer im Gewerbegebiet Ostseepark eine Vielzahl Medikamente  abgelegt. Die Polizei stellte insgesamt rund 2000 Tabletten in einem Umzugskarton sicher. 

Hinzugezogene Apothekerin warnt vor vor Nebenwirkungen

Nach einem Hinweis fanden die Beamten die Medikamente am Mittwochnachmittag an der Einmündung der Liebigstraße zur Mergenthalerstraße auf dem Parkplatz eines Modegeschäfts. Im Innern des Kartons befanden sich zahlreiche Blister mit Psychopharmaka, Betablockern, Neuroleptika, Schmerzmitteln und Antidepressiva. Vermutet wird, dass sie im Zeitraum von Sonntag bis Mittwoch dort entsorgt wurden.

Anzeige

Nach Einschätzung einer hinzugezogenen Apothekerin können die Medikamente bei einer missbräuchlichen beziehungsweise nicht erforderlichen Einnahme schwere Nebenwirkungen bis hin zu Gesundheitsschäden verursachen, warnt die Polizei. Sie hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizei Schwentinental ermittelt und sucht Zeugen

Die Beamten der Polizeistation Schwentinental suchen nun Zeugen, die das Ablegen des Kartons beobachtet haben und erbitten Hinweise unter 04307/82 360.

Es sei nicht auszuschließen, dass der Karton ohne Hintergedanken abgelegt wurde. Die Medikamente könnten eventuell bei einer Wohnungsauflösung nach einem Todesfall gefunden worden sein, so ein Polizeisprecher.

Mehr aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Jördis Merle Früchtenicht 05.03.2020
Sibylle Haberstumpf 05.03.2020
05.03.2020
Anzeige