Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Viele Baustellen für schnelles Internet
Lokales Plön Viele Baustellen für schnelles Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 24.05.2018
Von Merle Schaack
Im Zuge des Breitbandausbaus gibt es in Schwentinental derzeit rund zehn Baustellen. Mancherorts bereiten sie Passanten Schwierigkeiten. Quelle: Merle Schaack
Anzeige
Schwentinental

Denn nicht immer halten die Baufirmen sich dabei ans Regelwerk oder an Absprachen mit der Stadt. Zwar habe es vor Beginn der Maßnahmen gemeinsame Vorbegehungen gegeben, berichtet Thomas Nebendahl, Leiter des städtischen Bauhofes. „Aber wir haben keinen Einfluss darauf, wo zuerst und wo zuletzt gearbeitet wird.“

So würden manchmal ohne Ankündigung ganze Gehwege gesperrt, ohne dass ein Notweg eingerichtet wird. Auch seien die Arbeiter ab und zu nachlässig mit der Sicherung der Baustellen. So würde manchmal nicht richtig abgesperrt oder auf Rampen für Rollstuhlfahrer verzichtet.

Anzeige

Bürger können Problemstellen melden

„Da ist nicht alles optimal gelaufen“, sagt auch Bauamts-Leiterin Sabine Conrad. Wenn Bürgern eine Behinderung durch eine der Baustellen auffalle, könnten sie sich im Amt melden. „Wir stehen in engem Austausch mit der Telekom“, sagt sie. 

Das Unternehmen ist sich indes keiner Schuld bewusst. „Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass die Oberflächen wieder in den ursprünglichen Zustand hergestellt werden“, sagte eine Sprecherin. Spätestens in der Woche ab dem 18. Juni sollten die Telekom-Arbeiten nach Angaben des Unternehmens abgeschlossen sein.

Nicht nur die Telekom verlegt Leitungen

Peter Einfeldt aus dem Bauamt verweist darauf, dass nicht allein die Telekom derzeit im Stadtgebiet neue Leitungen verlegt. Auch die Firmen, die in Selent oder Preetz für den Glasfaser-Ausbau zuständig sind, müssen mit den Trassen durch Schwentinental.

Verwaltung rechnet mit Baustellen bis Ende des Jahres

Nach derzeitigem Stand rechne er damit, dass die Arbeiten aller Firmen sich noch bis zum Jahresende hinziehen könnten. „Und wenn auf einer Baustelle etwas nicht stimmt, kümmern wir uns darum, sobald wir es mitkriegen“, sagt er.

Plön Testversuch in Futterkamp - Weide oder Stall: Was ist besser?
Hans-Jürgen Schekahn 24.05.2018
Hans-Jürgen Schekahn 24.05.2018
Merle Schaack 24.05.2018