Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Vor dem Anbaden wird fleißig geputzt
Lokales Plön Vor dem Anbaden wird fleißig geputzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 03.06.2018
Von Silke Rönnau
Vereinsmitglieder bringen den Wind- und Sichtschutz an der Seebadeanstalt Heikendorf an. Quelle: Silke Rönnau
Anzeige
Heikendorf

„Sonst stehen wir bei den Vorbereitungsarbeiten oft in dicken Jacken und Schuhen hier“, erzählt Schöler. Bis zur Eröffnung am 16. Juni werden die Stühle und Liegen aufgestellt und kurz vorher noch einmal abgewischt, Matten ausgelegt, die Räume geputzt, der Wind- und Sichtschutz angebracht und zum Schluss das Sortiment im Kiosk aufgefüllt.

„Der kleine Steg fehlt diesmal“, deutet Schöler nach links. Im Winter habe es einen Sturm- und Hochwasserschaden gegeben, die abgebaute Anlage so schnell wie möglich erneuert werden. Aus diesem Grund sei die eigentlich geplante Erneuerung der Schutzwände auf der rechten Seite um ein Jahr auf 2019 verschoben worden, erklärt er.

Anzeige

Der Verein bietet in den Sommerferien wieder Schwimmkurse an. Sie beginnen in den ersten und letzten beiden Ferienwochen montags bis freitags um 11 Uhr und in den beiden mittleren Wochen um 16 Uhr. Die Seebadeanstalt wird von den rund 100 Mitgliedern des Fördervereins ehrenamtlich betrieben. Weitere Mitstreiter sind willkommen, so Schöler. „Ohne die vielen helfenden Hände würde es gar nicht gehen.“

Das offizielle Anbaden startet am Sonnabend, 16. Juni, um 13 Uhr. Bis 6. Juli ist täglich von 13 bis 18 Uhr geöffnet, vom 7. Juli bis 19. August von 10 bis 18 Uhr und vom 20. August bis 9. September wieder von 13 bis 18 Uhr. Die Preise bleiben unverändert.

Plön Aufstiegsrunde Landesliga - TSV Plön nur Remis gegen Hohenwestedt
02.06.2018
Plön Klausdorfer Festtage - Vier Tage lang feiern
02.06.2018
Anja Rüstmann 02.06.2018
Anzeige