Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Leselust schrumpfte im heißen Sommer
Lokales Plön Leselust schrumpfte im heißen Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 04.02.2019
Von Silke Rönnau
Stadtbücherei-Leiterin Ulrike Barthel (Mitte) führte die Mitglieder des Ausschusses Wirtschaft, Sport, Kultur durch die Räumlichkeiten. Quelle: Silke Rönnau
Preetz

„Der Jahrhundertsommer hat doch viele eher an die frische Luft gelockt“, meinte sie in der jüngsten Sitzung des Ausschusses Wirtschaft, Sport, Kultur. Trotzdem habe rein rechnerisch jeder Preetzer vom Säugling bis zum Senior die Stadtbücherei im Schnitt mehr als drei Mal besucht.

Von Bilderbüchern über Romane bis zu DVDs

Der Bestand an Büchern und anderen Medien umfasst 34659 Exemplare – vom Bilderbuch für die Kleinsten über Romane, Fach- und Hörbücher bis hin zu Filmen auf DVD, Noten und Karten. Außerdem liegen 45 verschiedene Zeitungen und Zeitschriften zum Lesen und Ausleihen aus.

Medien-Mix kommt gut an

Besonderes Interesse fanden Hörbuch-CDs und DVDs. „Auffällig war, dass die Kunden vielfach eine bunte Mischung aus Büchern und neuen Medien ausgeliehen haben – der Medien-Mix der Stadtbücherei wird also gut angenommen“, zeigte sich die Leiterin zufrieden. Zuwächse bei den Ausleihzahlen gab es speziell bei der Kinderliteratur, „was den Erfolg in der aktiven Leseförderung zeigt“. Dazu gehören auch die wöchentlichen Vorlesestunden der Aktion Leselust für Kinder ab vier Jahren (donnerstags ab 16 Uhr) sowie für die „Bücherzwerge“ bis zu drei Jahren (dienstags ab 15.30 Uhr).

Boom bei der Onleihe

„Die Onleihe boomt“, so Ulrike Barthel. Mittlerweile können die Kunden zusätzlich zum Bestand vor Ort auf über 41000 E-Medien zugreifen. Gut angenommen werden auch die beiden PCs mit Internet-Zugang, die für 1 Euro pro halbe Stunde genutzt werden können, sowie Führungen für Schulklassen und Kindergartengruppen. Zu den Angeboten gehören außerdem das E-Learning-Portal, der Leihverkehr mit anderen Bibliotheken, ein Internet-Katalog, Online-Datenbanken und wechselnde thematische Buchpräsentationen. In Kooperation mit Buchhandlungen, VHS und Kloster wurden der Preetzer Poetry-Slam, Aufführungen, Lesungen und Bücherherbst organisiert.

Stadtbücherei Preetz, Gasstraße 5, www.stadtbuecherei-preetz.de, Tel. 04342 800719, Öffnungszeiten: Mo, Di, Fr 10-13 und 14-18 Uhr, Do 10-13 und 14-19 Uhr, Sa 10-13 Uhr, Mi und So geschlossen.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum ersten Mal nach dem sogenannten Heikendorfer Kunstskandal mit seinen Sexismus-Vorwürfen hängen wieder Bilder im Rathaus. Auf einer Vernissage am Wochenende präsentierte der Flintbeker Fotograf Helmut Neumann „Blütenfotografie“ auf den Fluren der Amtsverwaltung – aber nicht im Ratssaal.

Signe Hoppe 04.02.2019

Am Montagmittag wurde in Schwentinental eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe entschärft. Der Liveblog zum Nachlesen.

Alev Doğan 04.02.2019

Startet die Erweiterung des Gewerbegebiets Wakendorf in Preetz noch in diesem Jahr? „Wenn alles klappt, könnten im Herbst die Bagger anrollen“, sagt Bürgermeister Björn Demmin. Bei der Planung gab und gibt es allerdings Hürden, die er „die drei E’s“ nennt: Erschließung, Entwässerung, Eigentum.

Silke Rönnau 03.02.2019