Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Stakendorfer Strand im KN-Check: Abseits des Trubels die Natur genießen
Lokales Plön

Stakendorfer Strand im KN-Check: Abseits des Trubels die Natur an der Ostsee genießen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 06.06.2021
Von Nina Janssen
Natur, so weit das Auge reicht: Der Stakendorfer Strand mit seiner Dünenformation reicht bis zum Naturschutzgebiet heran.
Natur, so weit das Auge reicht: Der Stakendorfer Strand mit seiner Dünenformation reicht bis zum Naturschutzgebiet heran. Quelle: Astrid Schmidt
Anzeige
Stakendorf

Ein knapp zwei Kilometer breiter, naturbelassener und weißer Sandstrand erstreckt sich an der Ostsee in Stakendorf. Besonders im östlichen Teil finden Urlauber in der breiten Dünenlandschaft windgeschützte Plätze zum Liegen, Sonnen und Entspannen. Aber: Es gibt keine öffentlichen Toiletten am Stakendorfer Strand.

Wo ist die nächste Bushaltestelle?

Wer an den Stakendorfer Strand möchte, reist am besten mit dem Auto an, denn mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man nicht weit. Die nächste Bushaltestelle liegt im benachbarten Schönberg.

Wo kann ich parken? Ist das Parken am Stakendorfer Strand kostenlos?

Das Auto kann man für drei Euro am Tag auf dem Parkplatz an den Fischerhütten abstellen. Bis zum Stakendorfer Strand ist es dann nur noch ein Katzensprung.

Gibt es eine Strandkorbvermietung am Stakendorfer Strand?

Am Stakendorfer Strand gibt es weit und breit keine Strandkörbe. Ungewöhnlich für Urlaub an der Ostsee. Vom Handtuch aus lässt sich der Strand umso schöner und naturbelassener ansehen.

Der Newsletter der Ostholsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus dem Kreis Plön. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Gibt es etwas zu essen oder zu trinken?

Verhungern muss man am Stakendorfer Strand nicht. Wenn der Campingplatz im Sommer geöffnet hat, gibt es dort auch einen Imbiss.

Gibt es Spielgeräte oder einen Spielplatz für Kinder?

Es gibt zwar keinen Spielplatz, aber dafür können Kinder wunderbar im feinen Sand toben. Auch der sanfte Übergang ins Wasser ist bei Kindern zum Spielen sehr beliebt.

Muss ich eine Strandgebühr zahlen? Wie hoch ist sie?

In Stakendorf können Badegäste die pure Freiheit genießen: Es werden keine Strandgebühren fällig.

Ist der Stakendorfer Strand bewacht?

Bewacht wird der Strand zwar nicht, die Gemeinde Stakendorf stellt in der Badesaison jedoch Rettungsmittel und Erste-Hilfe-Hinweisschilder zur Verfügung. Das macht den Urlaub an der Ostsee sicherer.

Ist das Reiten am Stakendorfer Strand erlaubt?

Mit dem Pferd am Strand entlangzutraben, ist nur außerhalb der Saison vom 1. November bis 14. März gestattet. Reiter und Reiterinnen müssen allerdings eine Schulung beim Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein besuchen und sich zertifizieren lassen.

Sind Hunde am Stakendorfer Strand erlaubt?

Auch Hunde dürfen nur in der Zeit vom 1. November bis 14. März am Strand mitgeführt werden. Dabei gilt Leinenpflicht, wie so oft beim Urlaub in Schleswig-Holstein.

Gibt es einen Campingplatz in der Nähe?

In Stakendorf lässt es sich richtig schön Urlaub machen, denn das Örtchen hat einen eigenen Campingplatz, den Campingplatz Grasbleek. Er liegt direkt hinterm Deich zur Ostsee, somit ist der Weg zum Stakendorfer Strand nicht weit. Die Fischerhütten am Schönberger Strand sind nur wenige Meter entfernt. Kiel ist mit dem Auto erreichbar.

Astrid Schmidt 06.06.2021
Nina Janssen 07.06.2021
Hans-Jürgen Schekahn 06.06.2021