Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Lütjenburg kauft 275 Quadratmeter Land
Lokales Plön Lütjenburg kauft 275 Quadratmeter Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 16.05.2019
Von Hans-Jürgen Schekahn
Bürgermeister Dirk Sohn freut sich. Der Durchgang vom Parkplatz am Stadtteich ist wieder frei. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Lütjenburg

Damals hatte das Grundstück nach einem Todesfall einen neuen Besitzer bekommen. Wie Bürgermeister Dirk Sohn berichtet, verhandelte man mit dem Erben über einen Kauf durch die Stadt. Die Gespräche scheiterten jedoch an den unterschiedlichen Vorstellungen zum Kaufpreis für die genau 275 Quadratmeter. Das Stückchen Land war zwar schon immer ein Durchgangsweg. Teile davon gehören sogar zum Parkplatz. Aber: Dort hätte man ein Häuschen bauen können. Das Grundstück hat als offizielles Bauland einen nicht unerheblichen Wert, auch wenn es klein ist.

Nach der Sperrung für Fußgänger mussten die parkenden Autofahrer einen kleinen Umweg in Kauf nehmen, um in Richtung Marktplatz zu gelangen. Das fanden viele ärgerlich. Nicht nur die Stadtvertreter.

Lütjenburg macht vom Vorkaufsrecht Gebrauch

Die Auflösung der Situation erfolgte in diesem Jahr. Der Eigentümer fand einen Interessenten, der das Grundstück kaufen wollte. Schließlich ist es formell ein Baugrundstück in bester Innenstadtlage. Die Stadtvertretung sprach sich aber dafür aus, von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen. Begründung: Das diene dem Allgemeinwohl, weil der Durchgang für alle wieder offen ist. „Es wurde völlig einvernehmlich mit dem Eigentümer und dem Interessenten verhandelt“, unterstreicht Bürgermeister Sohn.

Nun ist Lütjenburg offiziell Besitzer des Grundstücks und denkt nicht daran, den Durchgang wieder zu schließen oder an der Situation irgendetwas zu verändern.

Dankesschreiben an die Stadt Lütjenburg

Die Wiedereröffnung der kleinen Abkürzung kommt bei den Bürgern gut an. Mehrere Briefe landeten auf dem Schreibtisch des Bürgermeisters. Einige Lütjenburger wollten auf diesem Weg sich bei Sohn und der Stadtvertretung bedanken. Das kommt auch nicht alle Tage vor.

Bei Sondierungsarbeiten sind zwei amerikanische Fliegerbomben im nördlichen Raisdorfer Gewerbegebiet entdeckt worden. Die Entschärfung findet am Sonntagvormittag statt. Auch die Bundesstraße 76 ist von der Sperrung betroffen, teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Sibylle Haberstumpf 16.05.2019

Die Zahl der Kinder an der Betreuten Grundschule Schellhorn steigt kontinuierlich. Geplant ist deshalb der Neubau einer Mensa. „Das wäre ein wichtiger Schritt in die Zukunft“, warb der Schellhorner Bürgermeister und Amtsvorsteher Kai Johanssen. Denn zurzeit müssen die Schüler in zwei Räumen essen.

Silke Rönnau 16.05.2019

Laboe hat mit Heiko Voß (parteilos) wieder einen hauptamtlichen Bürgermeister. Das hat zur Folge, dass es in der Gemeinde auch wieder einen ehrenamtlichen Bürgervorsteher gibt: Die Laboer Gemeindevertreter wählten mehrheitlich Michael Meggle (Grüne) in das Amt.

Astrid Schmidt 16.05.2019