Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Pohnsdorf ehrt seine Chronisten
Lokales Plön Pohnsdorf ehrt seine Chronisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 07.01.2019
Von Signe Hoppe
Ehrung auf dem Neujahrsempfang – sie sind stolz auf die Pohnsdorfer Chronik: (hinten v.li.,) Bürgermeister Marco Lüth, Gerd Thiessen, Ernst-Dieter Bock und (vorne v.li.) Joachim Graf, Christel Bock, Horst Lüth, Änne Schurbohm und Wolf-Dietrich Rath. Es fehlen: Ursula Alving und Karl-Heinz Meyke. Quelle: hop
Pohnsdorf

Pünktlich zu Weihnachten 2018 lag das 206 Seiten starke Werk endlich unter dem Weihnachtsbaum. „Ich habe nicht geglaubt, dass die Chronik jemals fertig wird“, erzählte Horst Lüth, der die Idee einer Gemeindechronik bereits 1984 als Bürgermeister ins Spiel brachte. Erst vor acht Jahren fanden sich mit dem damaligen Bürgermeister Wolf-Dietrich Rath weitere Unterstützer: Ursula Alving, Christel und Ernst-Dieter Bock, Joachim Graf, Karl-Heinz Meyke und Änne Schurbohm. Die feste Gruppe aus Hobbychronisten verbrachte Jahre der Recherche im Preetzer Stadtarchiv, sichtete Zeitungsartikel und Bilder und sammelte Geschichten.

Zeitzeugen bei Kaffee und Kuchen befragt

„Die Aussagen der Zeitzeugen waren uns besonders wichtig“, so Lüth. „da kamen viele spannende Geschichten zusammen.“ Mit einem Tonbandgerät hat Horst Lüth in Pohnsdorfer Wohnzimmern Zeitzeugen bei Kaffee und Kuchen befragt – auf Platt. Wolf-Dietrich Rath hat sie alle übersetzt. Besonders stolz sei die Gruppe darauf, viele Personen auf alten Fotos namentlich benannt haben zu können. „Dafür haben wir die alten Leute befragt“, so Rath. Das älteste Bild ist ein Schulfoto von 1900 und zeigt die einklassige Dorfschule. Mit Gerd Thiessen aus Blekendorf erhielt die Chronik-Arbeitsgruppe versierte Unterstützung beim Layout. Bürgermeister Marco Lüth lobte: „Ein supertolles Werk habt ihr da geschaffen. Fast jeder Pohnsdorfer findet sich in der Chronik wieder.“

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Bürgermeister-Wahl Laboe - Heiko Voß tritt für die Grünen an

Am 17. März wählen die Laboer Einwohner ihren neuen hauptamtlichen Bürgermeister. Nach Inken Kuhn, der SPD-Kandidatin, stellte sich nun der Kandidat der Grünen vor: Heiko Voß. Der 54-Jährige ist parteilos.

Astrid Schmidt 07.01.2019

150 Besucher kamen am Wochenende zur Tannenbaum-Biike in Dersau. Zwar gibt es nur wenige Ähnlichkeiten mit dem nordfriesischen Brauch des Biikebrennens,das dort im Februar gefeiert wird, um den Winter zu vertreiben. Aber zur Tradition ist es in der Gemeinde am Großen Plöner See dennoch geworden.

Anne Gothsch 06.01.2019

Es waren fast 250 Gäste, die am Sonntag beim Neujahrsempfang der Stadt und der Marineunteroffizierschule Plön auf das neue Jahr anstießen, das vergangene Revue passieren ließen und einen Ausblick wagten.

Anja Rüstmann 06.01.2019