Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön THW hat in Plön zu wenig Platz
Lokales Plön THW hat in Plön zu wenig Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 29.04.2019
Von Anja Rüstmann
In die Garagen am Behler Weg passen nicht einmal alle Einsatzfahrzeuge des THW. Quelle: Anja Rüstmann
Plön

Seit etwas mehr als 30 Jahren hat der Ortsverband hier sein Domizil. Im Haus gibt es im Obergeschoss Schulungs- und Besprechungsräume, in den Umkleiden stehen Spind an Spind mit der blauen Einsatzkleidung, die gelben Schutzhelme liegen in Reih' und Glied, ein paar Stiefel stehen in den Gängen. Zum Umziehen ist der Platz knapp. Noch knapper ist der Platz aber in den Garagen für die Einsatzfahrzeuge, Motoren und Zubehör. Der große Lkw mit Ladekran passt da schon mal nicht mehr mit hinein. Die Pontons für die Wasserrettung und Anhänger stehen auf dem Grundstück, sodass das Manövrieren der großen Fahrzeuge hier schwierig wird.

BImA verhandelt mit dem Nachbarn

Die BImA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) ist auf der Suche nach einem größeren Grundstück. Jetzt hat das THW Plön nicht mal 2000 Quadratmeter. 4000 dürften es aber gerne sein, um die Helfer vernünftig auszubilden und Dienst zu machen. Im Stadtgebiet sind freie Flächen rar gesät.

Die Lösung für das Platzproblem könnte ganz nah liegen. Zurzeit ist die BImA mit dem Eigentümer des Nachbargrundstücks am Behler Weg in Verhandlungen. Dort hat Friedrich Jäger ein Lager für seine Firma Teak Team, mit der er vor fünf Jahren nach Stadtheide gezogen ist. Das Grundstück misst 2100 Quadratmeter. "Die Verhandlungen sind schon weit fortgeschritten", erzählt Jäger.

Weitere Fachgruppe soll in Plön angesiedelt werden

Für das THW heißt es jetzt abwarten und weiter die Augen offen halten. Gegründet wurde der Ortsverband vor 66 Jahren. Er hat sich zu einer schlagkräftigen Truppe mit rund 25 aktiven Helfern ausgeweitet. Es gibt eine Bergungsgruppe und eine Fachgruppe, die im und am Wasser operiert. Dazu ist eine "Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung" im Aufbau, die ebenfalls in Plön stationiert werden soll.

Was das THW alles leisten kann, möchte der Ortsverband am 31. August während des "Blue Day" präsentieren. Von 12 bis 17 Uhr lassen sich die Helfer hinter die Kulissen schauen. Auch, wenn das auf dem Grundstück am Behler Weg ganz schön eng werden könnte.

Weitere Nachrichten aus Plön und Umgebung lesen Sie hier.

Die Gemeinde Heikendorf bekommt auch für das Jahr 2019 vom Land Schleswig-Holstein ein zinsgünstiges Darlehen von 3,5 Millionen Euro aus Mitteln des Kommunalen Investitionsfonds (KIF). Dieses Darlehen ist zur Abzahlung des 14 Millionen Euro teuren Neubaus der Grund- und Gemeinschaftsschule bestimmt.

Sibylle Haberstumpf 29.04.2019

Nach seiner Pfeife tanzten Franz Beckenbauer, Günter Netzer oder Wolfgang Overath. Eckhard Jensen (80) pfiff zwischen 1974 und 1978 in der Fußball-Bundesliga und kam auch zu internationalen Einsätzen. Der TSV Lütjenburg ernannte ihn nun zum Ehrenmitglied.

Hans-Jürgen Schekahn 29.04.2019

Einen Ölteppich an der Kieler Förde in Höhe Holtenau Reede hat die Wasserschutzpolizei entdeckt. Durch die herrschenden Winde seien Teile dieser Verunreinigung auch bis an den Küstenbereich von Heikendorf getrieben, berichtet ein Polizeisprecher auf Nachfrage von KN-online.

Sibylle Haberstumpf 30.04.2019