Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Komödie um "Otello" hat heute Premiere
Lokales Plön Komödie um "Otello" hat heute Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 31.01.2019
Von Signe Hoppe
Türen spielen eine entscheidende Rolle in dieser temperamentvollen Klipp-Klapp-Komödie. Chefpage (Rainer Dräger, v.li.), Julia (Jana Frohgemuth), Tito Merelli (Oliver Ujc), Maggie (Antje Ott), Diana (Zweitbesetzung Nora Schröter) und Maria (Inken Storm). Quelle: hop
Schwentinental

Das Portemonnaie ist dick – die Nerven dünn. Der weltberühmte Star-Tenor Tito Merelli ((Oliver Ujc) ist der Titelheld in Giuseppe Verdis Otello in einem Gastspiel an der Cleveland Grand Opera. Er kommt nicht nur zu spät, was den Operndirektor (Oliver Ott) nahe eines Nervenzusammenbruchs bringt, er kämpft auch mit Beruhigungsmitteln, Alkohol, liebeshungrigen Verehrerinnen, einer Ehefrau und Selbstmordgedanken. Und dann wird er für tot gehalten aber die Show muss weitergehen…

Fetzige Dialoge – die Pointen sitzen

Rasant geht es in der Bühnenlandschaft aus Hotelzimmer- und Schranktüren im Art-Déco-Design zu. Fetzige Dialoge, die Pointen sitzen und das Timing stimmt. Tür auf, Tür zu – Darsteller rein, Darsteller raus.
Max, die rechte Hand des Operndirektors und passionierter Hobby-Tenor, springt für Tito Merelli als „Otello“ ein (wunderbar komödiantisch: Torben Sachert). Doch der Star lebt und plötzlich geistern zwei „Otellos“ durch das Hotel. Die hartnäckigen Verehrerinnen Maggie (Antje Ott), Julia (Jana Frohgemuth) und Diana (Mellie Broska) bringen vollends Chaos in das Verwirrspiel, denn da gibt es auch noch Tito Merellis eifersüchtige Ehefrau Maria (herrlich temperamentvoll: Inken Strom) und einen übereifrigen Chefpagen (Rainer Dräger). Wird Verdis „Otello“ tatsächlich platzen?

Heute Premiere im Haus der Kirche in Schwentinental

Premiere für „Otello darf nicht platzen“ ist am Freitag, 01. Februar, 19.30 Uhr im Haus der Kirche, Fernsichtweg 34. Karten für alle Vorstellungen gibt es bei Dörte und Dieter Storm, Hasenberg 13 in Schwentinental und unter Tel. 04307/6452.
Weitere Vorstellungen: 2., 8., 9., 15., 16., 22. und 23. Februar (jeweils 19.30 Uhr).

Hier sehen Sie Szenen aus der Boulevardkomödie "Otello darf nicht platzen", die heute in Schwentinental Premiere feiert.

Nourschan Koto, die vor gut vier Jahren mit Ihrer Familie aus dem syrischen Aleppo geflohen ist, freut sich auf den 1. April. Dann beginnt sie ihre Ausbildung zur Krankenschwester. Im Gegensatz zu ihr tun sich viele Flüchtlinge in Preetz mit dem Sprung in den Job oder in die Ausbildung schwer.

Anne Gothsch 31.01.2019

Die Moorkoppel ist die letzte große freie Fläche in Preetz. Der Ausschuss für Bauplanung machte nun den ersten Schritt für eine Bebauung und beschloss einstimmig, den vorgestellten Rahmenplan mit einer großen Bandbreite an verschiedenen Wohnformen als Grundlage für die weitere Entwicklung zu nehmen.

Silke Rönnau 31.01.2019
Plön Schöffengericht Plön - Haftstrafe für Serien-Autoknacker

Ein 25-jähriger Lübecker hinterließ im Januar 2018 zusammen mit zwei Kumpanen eine Spur der Verwüstung in Schwentinental. Sie zerschlugen die Scheiben von 27 Autos und raubten sie aus. Das Schöffengericht verurteilte den einschlägig Vorbestraften dafür zu zwei Jahren und acht Monaten Gefängnis.

Hans-Jürgen Schekahn 31.01.2019