Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Kreative freuen sich über Gäste
Lokales Plön Kreative freuen sich über Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 28.04.2018
Von Anja Rüstmann
Mosaike in allen Formen und Farben stellt Sabine Könneker (Mitte) in ihrem Atelier am Schöhsee her. Caroline Backmann und Per Köster schauen sich die Arbeiten begeistert an. Quelle: Anja Rüstmann
Anzeige
Plön

Das Spektrum reicht von Installationen bis zur Steinskulptur, von Federzeichnungen bis zur Collage, vom Mosaik bis zum selbstgenähten Hut. In der Broschüre wird jeder der Kreativen mit seinem Ausstellungsstandort, seinem Beschäftigungsfeld, Kontaktdaten, Besuchsmöglichkeiten und einem Bild seiner Kunst vorgestellt. Eine von ihnen ist Sabine Könneker aus dem Steinbergweg 4 in Plön. Vor anderthalb Jahren zog sie mit ihrem „Atelier am Schöhsee“ hierher. Die 54-Jährige hat sich dem Mosaik verschrieben. Ob Steine oder Holzformen, Tische und Stühle oder Bilder – sie verziert alles. Oft bunt, mal glänzend. „Man kann auch Muscheln oder Knöpfe nehmen“, erzählt sie. „Ich komme dabei zur Ruhe“, erklärt sie die beinahe therapeutische Wirkung ihrer Kunst.

In dem Flyer der Tourismuszentrale, den die beiden Geschäftsführer Caroline Backmann und Per Köster jetzt vorstellten, sind auch 26 Angebote aufgeführt, bei denen man selbst kreativ werden oder an speziellen Tagen bei Präsentationen der Künstler und Kunsthandwerker vorbeikommen kann. Sabine Könneker bietet hier zwei Mosaik-Urlaubskurse an. Woanders kann getöpfert und genäht werden und auch Papierschöpfen mit Frühlingsblüten, Urban-Sketching-Stadtrundgänge in Eutin und ein Kunstschmiedefestival in Schönwalde sind im Angebot enthalten, ebenso die Dersauer Kunsttage Landart.

Auch besondere Ausstellungsorte in festen Institutionen, die sich mit Kunst und Kunsthandwerk befassen, wie das Ostholstein-Museum in Eutin, der Kunstverein Schwimmhalle Schloss Plön oder die Dunkersche Kate in Bosau sind im Faltblatt dargestellt, das es ab sofort in den Tourist-Infos der Region und im Internet gibt.

Geboren ist das Projekt ursprünglich aus einem Wochenende der offenen Ateliers. Das gibt es auch in diesem Jahr. Am 9. und 10. Juni öffnen von 11 bis 17 Uhr zahlreiche Kreative der Region ihre Türen, führen durch ihr Atelier oder ihre Werkstatt, lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen oder bieten Mitmachaktionen an.

Hans-Jürgen Schekahn 28.04.2018
Plön Dogdance in Schönkirchen - Die mit dem Hund tanzt
Merle Schaack 28.04.2018
Anja Rüstmann 27.04.2018