Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Das erste Wasserbüffel-Kalb des Jahres
Lokales Plön Das erste Wasserbüffel-Kalb des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 26.02.2019
Von Hans-Jürgen Schekahn
Das Kälbchen „Woody“ ist vor wenigen Tagen geboren. Seine Mutter schaut gelassen zu, wie Melanie Krohn-Heinsohn es streichelt.  Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Tröndel

Seit 2011 ist Krohn-Heinsohn Chefin der Hofstelle, die auf eine 300-jährige Geschichte zurückblickt. Anfang der 20er-Jahre erwarb ihr Urgroßvater das Anwesen, das zum Gut Neuhaus gehörte. Den Kern des Betriebes bilden heute 45 Milchkühe im Stall. Die Wasserbüffel züchtet sie nebenbei. 

Im Prinzip handzahm

„Das sind wahnsinnig tolle Tiere“, urteilt die Besitzerin. In sich ruhend trotz der imposanten Hörner und der Körpermasse. Im Prinzip handzahm. „Die streiten sich, wer zuerst gestreichelt wird.“ Und sie sind einfach zu halten, wenn man eine große Weide mit einem Teich hat. Wasser ist lebensnotwendig für die Büffel. Damit regeln sie ihre Körpertemperatur.

Gute Futterverwerter

Die dunkelbraunen Rinder ernähren sich genügsam. Gras, Heu und Stroh reichen ihnen, weil sie ihre Nahrung sehr gut verwerten können, berichtet die 36-Jährige. „Die leben von dem, was da ist, und liegen in der Sonne.“ Die Tiere verbringen das ganze Jahr auf der Weide. Wenn es kalt wird, können sie sich aber in einen Offen-Stall zurückziehen. Sie sind so robust und pflegeleicht wie Galloway-Rinder. „Meine Wasserbüffel kennen keinen Tierarzt.“

Fleisch geht an Restaurants und Privatkunden

Der Bauernhof Blankenwater am Fuße des Hessensteins ist aber kein Streichelzoo. Jedenfalls nicht nur. Krohn-Heinsohn bringt jedes Jahr zwei bis drei Bullen zum Schlachter. Drei Jahre sind das richtige Schlachtalter. Das Fleisch geht an Restaurants in Kiel, Plön, Hohwacht und Schönberg. Dazu kommen zahlreiche Privatkunden, die den niedrigen Fett- und Cholesteringehalt zu schätzen wissen.

Zum dritten Mal treten Slam-Poeten aus Norddeutschland mit Wortwitz und Wortakrobatik in Preetz gegeneinander an. Am Freitag, 22. März, ab 19.30 Uhr werden sie im Haus der Diakonie, Am Alten Amtsgericht 5, ihre Texte vortragen und um die Gunst des Publikums kämpfen.

Silke Rönnau 26.02.2019

Das sind doch mal gute Nachrichten: Der vermisste Kater Yogi aus Plön ist wieder bei seiner rechtmäßigen Besitzerin. Und die ist überglücklich darüber. Das Unschöne an der Geschichte: Der niedliche Kater war zuvor von einer anderen Frau einfach gestohlen worden. Gegen sie wird nun ermittelt.

26.02.2019

Ein alter Schuppen in Sandkaten entwickelt sich zu einem Dauerbrenner für die Feuerwehren aus Bösdorf und Plön. Nur drei Tage nachdem die Kate am Freitagabend fast durch einen Pkw-Brand Feuer gefangen hätte, stand das Gebäude am Montagabend selbst in Flammen.

Dirk Schneider 26.02.2019