Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Polizei schnappt Bauernhof-Einbrecher
Lokales Plön Polizei schnappt Bauernhof-Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 10.01.2020
Von Silke Rönnau
Die Polizei nimmt nach mehreren Einbrüchen einen tatverdächtigen Litauer fest. Quelle: Juliane Häckermann
Tröndel

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ging gegen 3.15 Uhr auf der Polizeistation in Lütjenburg der Hinweis des Anwohners ein, dass auf einem Bauernhof in Tröndel ein weißer Sprinter der Marke VW mit litauischem Kennzeichen ohne Licht stehen würde. Beamte der Polizeistation begaben sich umgehend zu dem Hof, konnten aber weder den Sprinter noch den Fahrer entdecken, teilte Polizeisprecher Matthias Felsch mit.

Kettensägen und Kleinwerkzeuge entdeckt

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung stießen dann Kollegen der Polizeistation Schönberg auf das Fahrzeug. Bei der Kontrolle stellten sie im Sprinter zwölf hochwertige Kettensägen, einen Industrie-Hochdruckreiniger, einen Stromerzeuger, einen Kompressor, ein Schweißgerät und diverse hochwertige Kleinwerkzeuge fest.

Da der 36-Jährige keine Angaben zur Herkunft und den Eigentumsverhältnissen der Maschinen sowie zu den Gründen seines nächtlichen Aufenthalts auf dem Hof in Tröndel machen wollte, wurden die Maschinen sichergestellt und der 36-Jährige zur Polizeistation Schönberg gebracht, um dort den Sachverhalt zu klären.

Haftbefehl für den Litauer

Die Ermittlungen ergaben, dass ein Großteil der Maschinen aus mindestens sechs Einbrüchen in Tröndel und der näheren Umgebung stammen, die in jüngerer Zeit begangen wurden, so Matthias Felsch. Ein Geschädigter meldete sich am Mittwochmorgen und zeigte einen Einbruch an, bei dem der aufgefundene Industrie-Hochdruckreiniger entwendet worden war.

Der Tatverdächtige wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel zunächst ins Polizeigewahrsam in Kiel gebracht. Am Donnerstag wurde er einem Haftrichter am Amtsgericht Plön vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl für den Litauer.

Polizei fragt: Wer hat den Sprinter gesehen?

Die Kriminalpolizei Plön sucht nun Zeugen, denen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch der weiße Sprinter und dessen 36-jähriger Fahrer aufgefallen sind. Hinweise werden unter Tel. 04522/5005201 entgegengenommen.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Klaus Sydow (69) ist in Heikendorf bekannt wie ein bunter Hund. Mindestens ein halbes Dutzend Ehrenämter bekleidet der gebürtige Heikendorfer in seinem Ort und setzt sich auch für soziale Belange ein. Jetzt ehrt ihn die Gemeinde im Rahmen ihres Neujahrsempfangs.

Nadine Schättler 10.01.2020
Kleinstes Museum im Kreis - Als man in Dannau noch heiraten konnte

Ein Standesamt in Dannau? Zwei Tankstellen im Ort? Eine eigene Poststelle? Wer das nicht glaubt, kann Helmut Müller fragen und sich Bilder und Urkunden zeigen lassen. Der 69-Jährige ist Hüter der Geheimnisse der Gemeinde und des kleinsten Museums im Kreis Plön.

Hans-Jürgen Schekahn 10.01.2020
"Das Mädchen am Strand" - ZDF-Krimi mit sinkender Einschaltquote

Das Interesse der Zuschauer an dem ZDF-Krimi mit Barbara Auer und Heino Ferch in den Hauptrollen ist rückläufig. 6,27 Millionen Zuschauer und 6,18 Millionen schauten sich den ersten und zweiten Teil von „Das Mädchen am Strand“ an, die in Teilen in Lütjenburg und Hohwacht gedreht wurden.

Hans-Jürgen Schekahn 09.01.2020