Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön 30 Jahre Kurse für Aquarell-Malerei
Lokales Plön 30 Jahre Kurse für Aquarell-Malerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 26.03.2019
Von Anne Gothsch
Seit 30 Jahren gibt Karla-Maria Orlich (stehend) Malkurse in der Volkshochschule Preetz. Zum Jubiläum wird es auch eine Ausstellung geben, die am Freitag, 29. März, in der Buchhandlung am Markt eröffnet wird. Quelle: Anne Gothsch
Preetz

Jeweils im Frühjahr und im Herbst bietet Karla-Maria Orlich aus Preetz seit drei Jahrzehnten einen Malkursus in Aquarell-Malerei an, und es gibt Teilnehmer, die sich seit Jahren immer wieder einschreiben. „Weil es so viel Spaß macht. Weil wir immer dazulernen. Weil wir sehen können, wie sich die eigenen Fähigkeiten weiterentwickeln“, sind nur einige Gründe, die beispielsweise Jutta Lembcke aus Schwentinental, Renate Cebulla aus Kiel oder Nina Tschierse aus Preetz aufzählen. Einmal pro Woche treffen sie sich für zweieinhalb Stunden im Kunstraum der Schulen am Hufenweg.

Jeder Kursteilnehmer steuert 20 Bilder bei

Dafür sucht die Kursleiterin nicht nur jeweils ein anderes Thema aus, „sondern ist darauf auch extrem gut vorbereitet, bringt Anschauungsmaterial und Bildbände mit, um uns Beispiele zu zeigen, unseren Blick zu öffnen und uns Lust darauf zu machen, es selbst auszuprobieren“, berichtet Nina Tschierse. Renate Cebulla schätzt zudem, dass Karla-Maria Orlich zu jedem Thema auch Wissenswertes zur Kunstgeschichte vermittelt und Beispielwerke darin einordnet.
„Zur Jubiläumsausstellung wollen wir das breite Spektrum der Aquarell-Malerei präsentieren und die unterschiedlichen Techniken und Themen zeigen. Jeder Teilnehmer steuert etwa 20 Bilder dazu bei“, erläutert die Leiterin.

Die Ausstellung in der Buchhandlung am Markt in Preetz, Lange Brückstraße 1 a, wird vom 29. März bis 18. April zu sehen sein. ago

Rund 100 Schüler der Gemeinschaftsschule Probstei in Schönberg bringen die Novelle „Der Schimmelreiter“ von Theodor Storm auf die Bühne. Eine Herausforderung ist das Stück für die Darsteller und Techniker, Bühnenbauer, Musiker und Organisatoren gleichermaßen.

Astrid Schmidt 26.03.2019

Ich habe gefastet. Sieben Tage. Im Intervall. 16:8 – 16 Stunden fasten, 8 Stunden essen. Das ist zurzeit stark angesagt. Aber ehrlich: Hätten die Kollegen nicht noch jemanden gesucht, der sich kasteien möchte, dann hätte ich mein Leben einfach weitergelebt.

Signe Hoppe 26.03.2019

Freudige Aufregung beim Nabu Preetz-Probstei. Das Seeadlerpaar, dass bereits mit Ausbesserungsarbeiten an seinem Horst beschäftigt war und plötzlich verschwand, ist wieder da – an anderer Stelle, am Lanker See. Der Nabu hofft auf Bruterfolg, denn im vergangen Jahr gab es keinen Adlernachwuchs.

Signe Hoppe 26.03.2019