Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Neuer Fahrplan bedeutet Pendler-Stress
Lokales Plön Neuer Fahrplan bedeutet Pendler-Stress
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 09.01.2020
Von Silke Rönnau
Nach der Fahrplanumstellung kommt Elke Schmitz aus Schlesen nicht mehr pünktlich zur Arbeit. Hier wartet sie am Abend am ZOB in Preetz auf den Anschlussbus. Quelle: Silke Rönnau
Schlesen

Seit 20 Jahren leben Elke Schmitz und ihr Mann in Schlesen. Da sie keinen Führerschein hat, ist sie immer mit dem Bus gefahren. Ohne Probleme. Bis...

Die Entwicklung der Gemeinde Passade ist Gemeinschaftssache. Bürgermeister Gerd Rönnau hatte mit seinem Team der Ortspolitiker einen Workshop zur Zukunft des Ortes veranstaltet und damit genau ins Schwarze getroffen. Rund 50 Einwohner beteiligten sich, Teil zwei soll folgen.

Astrid Schmidt 09.01.2020
Kritik in Schönkirchen - "Die Kita-Reform macht uns Angst"

Diese Zahl bereitet Schönkirchens Bürgermeister Gerd Radisch Sorgen: 404.104 Euro. Soviel muss seine Gemeinde laut einer Simulationsrechnung pro Jahr an Mehrkosten stemmen, wenn am 1. August die neue Kita-Reform in Kraft tritt. Über die Umsetzung der Reform ist auch Serpil Midyatli (SPD) enttäuscht.

Sibylle Haberstumpf 09.01.2020
76 Millionen für Gebäude - Kreis Plön: Bundeswehr in der Offensive

Die Bundeswehr modernisiert ihre Standorte in Plön und Todendorf grundlegend. 76 Millionen Euro stehen in den nächsten Jahren für Neubauten und Sanierungen bereit. Das Leben für die Soldaten wird bequemer.

Hans-Jürgen Schekahn 08.01.2020