Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Schüler-Wettstreit in fünf Städten
Lokales Plön Schüler-Wettstreit in fünf Städten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 14.08.2017
Von Silke Rönnau
Janet Sönnichsen (links) und Julia Gleser freuen sich schon auf den Wissenschaftsbattle für Schülerteams, der im Rahmen der Nacht der Wissenschaft in mehreren Städten in den Sparkassen-Filialen ausgetragen wird. Quelle: Silke Rönnau
Preetz

„Wir wollen für die Eröffnung ein verbindendes Element schaffen, weil die zweite Nacht der Wissenschaft nicht nur in Kiel stattfindet, sondern auch in die Region geht“, erläutert Janet Sönnichsen als Geschäftsführerin der KielRegion GmbH. „Unser Ziel ist es, Wissenschaft zum Anfassen zu vermitteln“, fügt Julia Gleser von der Fachhochschule Kiel hinzu. Mit dabei sind derzeit die neunten Klassen folgender Schulen: aus Preetz das Friedrich-Schiller-Gymnasium und die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule, aus Plön das Gymnasium Schloss Plön und die Schule am Schiffsthal, aus Rendsburg das Gymnasium Kronwerk, das Helene-Lange-Gymnasium und die Herderschule sowie aus Eckernförde die Grund- und Gemeinschaftsschule, die Jungmannschule und die Peter-Ustinov-Schule.

Live-Übertragung in alle Städte

Der Wissenschaftsbattle wird in den Sparkassen-Filialen ausgetragen und per Live-Schaltung in alle Städte übertragen. Zuschauer sind zum Anfeuern willkommen, sodass eine besondere Stimmung aufkommen kann, hoffen Janet Sönnichsen und Julia Gleser. Jede Stadt habe ein Schülerteam, das im Rahmen der Digitalen Woche in Kiel ein Coaching an der Fachhochschule erhalte.

Der Battle startet mit einer Schnellraterunde. Die Schüler sammeln Punkte, indem sie möglichst schnell Fragen aus unterschiedlichsten Themengebieten beantworten. In der zweiten Runde müssen dagegen die Wissenschaftler in Kiel Antworten auf die Fragen der Schüler haben, sonst bekommen diese weitere Punkte. Im dritten Teil steht ein Experiment auf dem Programm.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf Meter lang ist der Pflanztunnel, der auf dem Grundstück der Bothkamper Mühle steht. Allerdings wachsen dort keine Pflanzen, sondern Kunstwerke, die bei einem Symposium der Gruppe Art.Nomad entstanden sind. Die Früchte der zweiwöchigen Arbeit unter dem Motto „Fermate“ wurden nun präsentiert.

Silke Rönnau 14.08.2017

Zu den dritten Baltic Beach Days trafen sich am Wochenende am Schönberger Strand die Nachwuchs-Surfer. Zum ersten Mal veranstaltete Vincent Langer, unter anderem Windsurf-Weltmeister im Formula- und Slalom, den Vinc-Youngster-Cup. Rund 20 Teilnehmer gingen in vier Altersklassen an den Start.

Astrid Schmidt 13.08.2017

Die Klänge von Ziehharmonika, Posaunen, Saxofon, Querflöte und Klarinette drangen von den Grundstücken auf die Straße. „Musik in Belauer Gärten“ hieß die Veranstaltung, die der Landfrauenverein Wankendorf und Umgebung am Sonnabend auf die Beine stellte und die die Besucher begeisterte.

Silke Rönnau 12.08.2017