Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Verfolgungsfahrt und Überredungskunst
Lokales Rendsburg Verfolgungsfahrt und Überredungskunst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 26.03.2018
Erst die Überzeugungskünste der Mutter brachten den Fahrer dazu, sich bei der Polizei zu stellen. Quelle: Ulf Dahl
Büdelsdorf

Sonntag, 23.20 Uhr: Mit seinem schwarzen 1er-BMW überfährt bei Rot ein  18-Jähriger die Kreuzung "An der Rauhstedt / Neue Dorfstraße". Streifenwagenbeamte wollten den jungen Mann daraufhin kontrollieren. Dieser jedoch entzog sich der Fahrzeugkontrolle und entkam bei einer Verfolgungsfahrt den Polizisten. Wenig später fanden die Beamten den Wagen im Kätnerweg vor - ohne den Fahrer.

Die Polizisten besuchten dauraufhin die Mutter des Fahrers und diese überzeugte dann ihren Sprössling, sich bei der Polizei zu stellen.

Vermutlich, so die Polizei, habe der 18-Jährige Angst um seinen "Führerschein auf Probe" gehabt und sich deshalb der Kontrolle entziehen wollen. Nicht zu Unrecht, denn nun wurde der Führerschein des "Rotlichtsünders" erst einmal beschlagnahmt.

Von KN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Molfsee: Neues Wohngebiet - Runder Tisch soll Anwohner einbinden

Zwei Stunden nach Sitzungsbeginn stand der Entwurfs- und Auslegungsbeschluss des B-Plans 27 zur Debatte. Auf die Diskussion warteten die betroffenen Anwohner, die Kritik vorbringen wollten. „Wir nehmen sie ernst“, betonte CDU-Gemeindevertreter Hans Cordts. Nun soll es einen Runden Tisch geben.

24.03.2018

„Keiner weiß, wo er steht“ – darin sind sich alle Trainer der Fußball-Verbandsliga West trotz vereinzelt absolvierter Partien einig. Nach Auffassung der Kontrahenten TuS Bargstedt und TuS Nortorf hat die unterschiedliche Tabellensituation daher auch keine Bedeutung vor dem Derby am Sonntag.

23.03.2018

Der OTSV freut sich über einen Neuen. Christian Wulff, Torwart beim Nachbarn Büdelsdorfer TSV, will sich vom Beginn der kommenden Saison an dem aktuellen Tabellensechsten anschließen. „Ich möchte mich einer neuen Aufgabe stellen“, gab der Torwart im Gespräch mit dem KN-Sportbuzzer bekannt.

Wolfgang Mahnkopf 23.03.2018