Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Dauerschwarzfahrer muss ins Gefängnis
Lokales Rendsburg Dauerschwarzfahrer muss ins Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 21.08.2017
Polizisten haben einen Schwarzfahrer festgenommen, der seine Strafe jetzt im Gefängnis absitzen muss.
Lindau

Sie suchten den Mann nach eigenen Angaben daher am Sonntagnachmittag auf und forderten eine Geldstrafe von 1200 Euro ein. Weil der Schwarzfahrer die nicht bezahlen konnte, brachten ihn die Polizisten direkt ins Flensburger Gefängnis. Dort muss er nun ersatzweise eine Freiheitsstrafe von 100 Tagen absitzen.

Von lno

Kleiner Kreisverkehr oder Ampelanlage? Darüber diskutierte am Donnerstagabend der Umwelt- und Wegeausschuss, nachdem Tobias Kraxenberger das Verkehrsgutachten für das Ortszentrum präsentiert hatte. Dabei fand der Kreisel Freunde im Ausschuss.

19.08.2017

Neun Jahre lang wurde gebaggert, um auf der Fläche an der L298 in Langwedel am Ortsausgang Richtung Nortorf Kies und Sand abzubauen. Neun weitere Jahre später ist diese Fläche fertig renaturiert. Die bietet nun ein Zuhause für Tiere und Pflanzen. In einem Bereich sollen sich Rebhühner ansiedeln.

Gunda Meyer 19.08.2017

Der Neubau der bei einer Schiffskollision zerstörten Rendsburger Schwebefähre rückt näher. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt hat jetzt einen Teilnahmewettbewerb für Firmen, die die neue Fähre bauen wollen, abgeschlossen. Es haben sich genug Betriebe gemeldet, sagt Behördenchef Dieter Schnell.

Hans-Jürgen Jensen 19.08.2017