Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Wieder Badeverbot ausgesprochen
Lokales Rendsburg Wieder Badeverbot ausgesprochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 07.08.2019
Von Frank Scheer
Der Bordesholmer See blüht wie schon am 11. Juli. Das Amt Bordesholm hat am Mittwoch wieder ein Badeverbot ausgesprochen. Quelle: Frank Scheer
Anzeige
Bordesholm

Seit dem 11. Juli wird die Badestelle täglich von Mitarbeitern des Ordnungsamts oder der Umwelttechnikerin überprüft. Vier Mal ist in den vergangenen vier Wochen ein Verbot wegen der Blaualgen ausgesprochen worden, dreimal konnte es für ein oder zwei Tage aufgehoben werden, teilte Tim Reimer vom Ordnungsamt mit.

See in Bordesholm ist sehr nährstoffreich

Blaualgen können giftig sein und Hautreizungen auslösen. Übelkeit oder Erbrechen können auftreten, wenn man Blaualgen schluckt. Der Bordesholmer See ist seit Jahrzehnten nährstoffreich und hatte daher in der Vergangenheit oft ein Blaualgenproblem – nur 2018 war dies wegen der wenigen Niederschläge überhaupt nicht aufgetreten.

Anzeige

Mehr Nachrichten aus Bordesholm und Umgebung lesen Sie hier.

Florian Sötje 07.08.2019
Rendsburg Freilichtmuseum Molfsee - Kindertag zum Ferienende im Museum
Sorka Eixmann 07.08.2019
Florian Sötje 07.08.2019
Anzeige