Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Stolperdraht gespannt - Zeugen gesucht
Lokales Rendsburg Stolperdraht gespannt - Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 11.03.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Kriminalpolizei Rendsburg ermittelt gegen den Täter, der einen Stolperdraht über den Spazierweg gezogen hat. Quelle: dpa
Rendsburg

Der Draht ist laut Polizeiangaben mit grünem Kunststoff ummantelt und war etwa 25 cm über der Erde gespannt. Er wurde sofort entfernt. Die Kripo fragt nun nach verdächtigen Beobachtungen am Spazierweg und bittet um Hinweise unter Tel. 208-450.

Jens Ahlers, Leiter der Landesbibliothek, übergab Bordesholm das Bild „Baumlandschaft mit Rindern auf dem Weg zur Tränke“ von Johann Georg Paul Mohr als Dauerleihgabe. Am Mittwoch, 16. März, wird um 16 Uhr im Museum auf der Klosterinsel in Bordesholm eine Ausstellung über Maler eröffnet.

Frank Scheer 10.03.2016

In Westensee wird es einen „Schulumbau light“ geben. Die vom Schulausschuss beschlossene Umbaulösung ist vom Tisch. Einstimmig entschied sich der Finanzausschuss jetzt für die günstigste Variante. Statt 70000 Euro sollen nur noch 26000 investiert werden.

Sven Janssen 10.03.2016

Werden die Vorgaben des Bürgerentscheids zur Windkraft in Bredenbek Bestand haben? Danach sollen die sieben Anlagen nur 120 Meter hoch sein und 650 Meter Abstand zu Wohnhäusern halten. Dagegen könnten wirtschaftliche Interessen stehen. Der Bauausschuss beschäftigte sich mit den eingegangen Einwänden.

Torsten Müller 10.03.2016