Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Hund verletzt sich an Glasspitzen
Lokales Rendsburg Hund verletzt sich an Glasspitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 03.04.2018
Eigentlich sind Oliver und Meike Kuss gern auf der Fläche in Mielkendorf. Hund Balou hat sich jedoch neulich an einer gebastelten Speerspitze verletzt. Quelle: Sorka Eixmann
Mielkendorf

„Das ist hier wirklich nett, viele Hundehalter, alle sind rücksichtsvoll“, sagen Oliver und Meike Kuss. Rücksicht ist für die Hundehalter wichtig: „Ohne geht ein Miteinander nicht.“ Gerade deshalb sind die Hundehalter nach dem Vorfall verunsichert. Denn der Speer wurde offenbar absichtlich in die Erde gesteckt.

Tatobjekte der Polizei übergeben

So richtig glauben können sie es noch immer nicht. „Wir verstehen nicht, wer so was macht. Da könnte sich doch auch ein Kind schwer dran verletzten“, sagt Oliver Kuss und zeigt auf die Fotos der Speerspitzen, die er gefunden hat. Die Tatobjekte hat der 48-Jährige bei der Polizei in Kiel abgegeben. „Wir haben Anzeige erstattet.“

Drei Stöcke mit Glasspitzen

Mit vier Stichen musste der Hund genäht werden. Die Tierärztin brachte das Ehepaar erst darauf, dass irgendwas mit der Wunde nicht stimmen kann. „Daraufhin sind wir wieder nach Mielkendorf und haben gesucht. Und dann haben wir auch drei Stöcke mit darauf festgemachten Glasspitzen gefunden.“ Das Glas habe wie geschliffen gewirkt, sagt Meike Kuss.

Wiederkommen aber besser aufpassen

Außerdem sei die Speerspitze keine drei Meter vom Weg entfernt gewesen. "Jeder Hund an einer Schleppleine hätte sich verletzen können“, erklärt Oliver Kuss. Dennoch wollen sie dem Spaziergelände treu bleiben. „Wir müssen in Zukunft besser aufpassen. Wenn er sich den Bauch aufgeschlitzt hätte, wäre es schlimm geworden.“

Beim Spielen auf der Ausgleichsfläche in Mielkendorf schnitt sich Vierbeiner Rodesian-Ridgeback-Rüde Balou an einer Art Speer.

Von Sorka Eixmann

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg 18-Jähriger in Rendsburg - Verfolgungsjagd endet mit Unfall

Ein 18 Jahre alter Autofahrer hat sich in der Nacht zu Dienstag in Rendsburg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Erst eine Kollision mit einer Laterne konnte den Mann stoppen.

03.04.2018
Rendsburg Fußball-Kreisliga Nordost - TuS Rotenhof-Verfolger patzen

Aufgrund der widrigen Witterungsbedingungen kam es auch über die Osterfeiertage in der Fußball-Kreisliga Nord-Ost noch zu weiteren Spielausfällen. Völlig spielfrei war der Spitzenreiter TuS Rotenhof, dessen Verfolger Grün-Weiß Tolk und Vineta Audorf patzten und den Rückstand nicht verkürzen konnten.

02.04.2018

Auf der L 307 zwischen Flintbek und Schönhorst wurden am Sonnabend drei Menschen bei einem Unfall schwer verletzt. Eine 40-Jährige kam nach Polizeiangaben gegen 19.30 Uhr aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab. Ihr Fahrzeug überschlug sich und landete im Graben.

02.04.2018