Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Sabine Andresen zeigt ihre Bilder
Lokales Rendsburg Sabine Andresen zeigt ihre Bilder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 31.10.2019
Von Sven Janssen
Sabine Andresen stellt in der Gemeindeverwaltung Molfsee Aquarelle, Acrylbilder und Collagen aus. Quelle: Sven Janssen
Molfsee

Sabine Andresen stammt aus einer Künstlerfamilie. „Mein Vater hat gezeichnet, meine Mutter Kränze und Collagen aus Pflanzen angefertigt“, erzählt sie. Auch ihre Geschwister seien Künstler. „Gezeichnet habe ich schon als Kind“, sagt die 62-Jährige, die nicht Kunst, sondern Lehramt studiert hat und heute Lehrerin in der Grundschule Osterrönfeld ist.

Von Aquarellen zur Acrylmalerei

Vieles habe sie sich anfangs autodidaktisch beigebracht. „Als Studentin habe ich die ersten Kurse besucht.“ Gestalten mit Ton und Druckgrafik gehörten dazu. Angetan habe es ihr in den 80er-Jahren die Aquarellmalerei. Dann sei sie beruflich sehr eingebunden gewesen und die Malerei habe pausiert.

Nach dem Tod meiner Schwester habe ich, auch um es zu verarbeiten, vor 13 Jahren wieder angefangen zu Malen. Auch bei dem Felder Künstler Kay Prinz habe sie Kurse besucht. In einer experimentellen Malgruppe sei sie mit Acryl und Collagen in Berührung gekommen, in dieser Technik entstehen ihre aktuellen Bilder.

Reisen nach Afrika inspirieren sie

„Ich reise viel, bin viel in Afrika, dort nehme ich meine Inspirationen her“, sagt sie. Besonders Menschen in Fluchtsituationen würde sie interessieren. Ihre Bilder entstehen aus Fotos, die sie oft im Vorbeifahren aus dem Auto macht oder aus Bildern aus Magazinen, die sie inspirieren. 50 dieser Bilder sind derzeit in der Gemeindeverwaltung Molfsee ausgestellt und können bis zum 24. Januar während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Immer informiert: Nachrichten aus der Region

Rendsburg Fußball - Verbandsliga - TSV Vineta Audorf atmet auf

Gegen den TSV Rot-Weiß Niebüll sollte sich am 14. Spieltag der Fußball-Verbandsliga Nord das Blatt zum Guten wenden. Vineta fuhr einen verdienten 4:0-Heimsieg ein und beendete damit seine lange Tor- und Sieglos-Serie. TSV-Coach Norman Bock zeigte sich zufrieden.

31.10.2019

Schon ab der achten Klasse die Wunschausbildung finden – dieses neue Angebot machen Berufsberater der Arbeitsagentur bundesweit. In der Gemeinschaftsschule Schacht-Audorf sind seit Schuljahresbeginn einmal pro Woche Berater präsent. Schüler und Schulleitung geben der Aktion ein „sehr gut“.

Beate König 31.10.2019

Bei den Beratungen über das Budget des Ausschusses für Soziales, Kultur und Sport für den Haushalt 2020 wurde über einen Posten ausführlich gesprochen: Einen möglichen Zuschuss der Gemeinde für die neue Orgel der Christusgemeinde. Diese hatte einen Antrag gestellt. Die Orgel kostet 435.000 Euro.

Florian Sötje 31.10.2019