Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Auto prallte gegen Baum: Drei Verletzte
Lokales Rendsburg Auto prallte gegen Baum: Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 12.08.2019
Von Sven Janssen
Unfall bei Gut Bossee: Im Einsatz waren ein Rettungshubschrauber, drei Krankenwagen, die Polizei und Feuerwehrleute aus Westensee, Wohe, Brux und Kronshagen. Quelle: Sven Janssen
Gut Bossee/Westensee

Nach KN-Informationen saß zum Unfallzeitpunkt um 15.10 Uhr ein 25-Jähriger am Steuer des Mercedes A-Klasse. Warum er auf der Straße Bossee nach rechts von der Fahrbahn abkam, einen Baum touchierte und auf der anderen Straßenseite zum Stehen kam, ist noch unklar. Ebenso, ob er mit den zwei Insassen im Alter von 80 und 84 Jahren verwandt ist. 

Drei Verletzte kamen ins Krankenhaus

Bei dem Unfall wurde die 80-jährige Beifahrerin eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geholt werden. Notarzt und Rettungsdienst brachten sie verletzt ins Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber, der vorsorglich angefordert wurde, wurde nicht gebraucht.

Verletzungen zogen sich auch der 84-Jährige und der 25-Jährige zu. Auch sie kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Anwohner äußern Kritik

Nach dem Unfall wurde Kritik von Anwohnern laut: Auf der Straße sei Tempo 100 erlaubt, obwohl es keinen Mittelstreifen gebe. Die Polizei sagte dazu: Die Straße sei kein Unfallschwerpunkt. Dort 100 km/h zu fahren, schaffe kaum einer.

Mehr Nachrichten aus Rendsburg finden Sie hier.

Rendsburg Eine Brache verschwindet - Neues Leben für Wasbeks Mitte

Es tut sich was im Zentrum Wasbeks. Mehr als 10 Jahre lag das 1,5 Hektar große Jöhnk-Areal brach. Die Ladengeschäfte standen leer, auf der 10.000 Quadratmeter großen versiegelten Fläche sammelte sich Unrat. Nun sind die Bagger angerückt.

Susanne Wittorf 12.08.2019

In der Fußball-Landesliga Schleswig bescherte ein Treffer von Luca Bertermann dem Aufsteiger TSV Kronshagen im Spiel gegen IF Stjernen Flensborg zwar seinen zweiten Saisonsieg, doch zufrieden war TSV-Coach Nadeem Hussain nicht: „Die leichtfertigen Ballverluste müssen wir unbedingt vermeiden.“

Reinhard Gusner 12.08.2019

Das viertägige Open-Air-Kino im Hinterhof des Kinos Schauburg in Rendsburg ist ein Geheimtipp. Es gibt nur noch für den Film „Reiß aus“ am Freitagabend Karten. „An diesem Abend sprechen die Filmemacher Lena Wendt und Ulrich Stirnat mit dem Publikum,“ sagt Karen von Fehrn-Stender.

Beate König 12.08.2019