Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Mit dem Hanomag durch Westafrika reisen
Lokales Rendsburg Mit dem Hanomag durch Westafrika reisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 12.08.2019
Von Beate König
Unter freiem Himmel eine Filmnacht genießen: Das bietet das Kino Schauburg in seinem Hinterhof an. Quelle: Karen von Fehrn-Stender
Rendsburg

Vor vier Jahren starteten Karen und Hans von Fehrn-Stender, Besitzer des Kinos Schauburg, die Reihe des Open-Air-Kinos in ihrem nostalgischen Hinterhof. Gerade 120 Stühle für das Publikum passen auf die Fläche vor der sechs mal drei Meter großen Leinwand. Selbst bei Regen kann im lauschigen Ambiente Filme genossen werden: „Die Hälfte der Fläche ist überdacht“, erzählt Karen von Fehrn-Stender.

Open-Air-Kino zeigt "Der Vorname" von Sönke Wortmann

Stammgäste werden in diesem Jahr eine Veränderung auf dem Hinterhof bemerken: Die Mauern des angrenzenden alten Stadtgefängnisses sind saniert. „2020 sollen weitere Häuser folgen“, sagt Karen von Fehrn-Stender erfreut. In diesem Jahr zeigt das Filmtheater Schauburg die Filme „Der Vorname“ von Sönke Wortmann, den Road-Movie „25 Km/H“, in dem Darsteller Bjarne Mädel und Lars Edinger auf Mofas die Welt erkunden, und am Sonnabend „Bohemian Rhapsody“.

Filmemacher Lena Wendt und Ulrich Stirnat beantworten Fragen

Am Freitag, 16. August, sind die Filmemacher Lena Wendt und Ulrich Stirnat beim Open-Air-Kino zu Gast. Zwei Jahre tourten die Filmemacher aus Hamburg mit einem zum Wohnmobil umgebauten alten Hanomag durch Westafrika. Aus den Erlebnissen wurde der Film „Reiß aus. Zwei Menschen, zwei Jahre, ein Traum“.
Die Freiluft-Kino-Abende beginnen um 21 Uhr mit einem Vorprogramm, der Hauptfilm wird um 21.30 Uhr bei Dunkelheit gestartet. Plätze werden nicht reserviert. „Wer seinen Wunschplatz will, sollte früh kommen und den Stuhl besetzen,“ rät Karen Fehrn-Stender. Nachos und Popcorn werden im Kino verkauft.

Die Schauburg bietet seit Jahren das Open-Air-Kino an. Anfangs wurden im Innenhof des Hohen Arsenals 1000 Stühle aufgebaut. Als Sponsorengelder wegfielen, zog das Open-Air Kino auf das Nord-Art-Gelände in Büdelsdorf, schließlich auf den Hinterhof des Traditions-Filmtheaters. Mehrere Jahre war das Kommunale Kino mit im Boot. „Jetzt ist das Open-Air-Kino klein, aber fein,“ sagt Karen Fehrn-Stender.

Immer informiert: Nachrichten aus der Region

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volkshochschule Rendsburger Ring feiert das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland mit einer Langen Nacht am Freitag, 20. September. In diesem Semester werden 280 Dozenten 800 Kurse anbieten. Jedes Jahr zählt die Bildungsinstitution rund 25000 Teilnehmer.

Beate König 12.08.2019

Sie sind Ansprechpartner, Aufpasser im sommerlichen Trubel und im Notfall Ersthelfer: Laurids (17), Nicas (17) und Jannik (19) wachen über die Badestelle Wulfsfelde am Westensee. Die drei Jungs halten die Fahne der DLRG Felde hoch. Mehr Rettungsschwimmer gibt es im Ortsverein nicht.

Florian Sötje 12.08.2019

Volksfeststimmung in Felde: Knapp 300 Starter von Klein bis Groß gingen am Sonntag beim 27. Feldathlon auf die Schwimm-, Lauf- und Fahrradstrecke und wurden von zahlreichen Zuschauern auf dem Rundkurs sowie im Zielbereich unterstützt.

Florian Sötje 11.08.2019