Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Amtsgeburtstag mit vielen Höhepunkten
Lokales Rendsburg Amtsgeburtstag mit vielen Höhepunkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 07.10.2017
Von Gunda Meyer
Amtsdirektor Heinrich Lembrecht (von links) Amtsvorsteher Torsten Teegen und Kreispräsident Lutz Clefsen mit dem Bölkstoff von Rötger Feldmann, der für die Gemeinde Sören ein Werner-Bild geschaffen hat. Quelle: Gunda Meyer
Bordesholm

"Das war die Grundidee: Etwas gemeinsam zu schaffen, so wie das Amt vor zehn Jahren", sagt Amtsdirektor Heinrich Lembrecht. Über die Jahre habe man viel gemeinsam erreicht, "auch wenn die Gemeinden erst sehr skeptisch gegenüber einer Fusion der Verwaltungen waren", sagt Amtsvorsteher Torsten Teegen.

Draußen zeigten sich die Dörfer zwischen den Wochenmarktständen des Marktfestes mit ihren gemeindlichen Höhepunkten. Da durfte das 24-Stunden-Rennen von Schönbek ebenso wenig fehlen wie das historische Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Bisse, aber auch der Kiesabbau wurde von der Gemeinde Grevenkrug thematisiert.

Ausstellung: Dorfgeschichten

Im Rathaus wurde zum Jubiläum eine Ausstellung auf die Beine gestellt, bei der alle Gemeinden mit anpackten. "Das war in einigen Dörfern ganz leicht, in anderen war ein bisschen Überzeugungsarbeit nötig", sagte Ilona Ingwersen vom Bordesholmer Hauptamt bei der Ausstellungseröffnung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Von Gemälden über Skulpturen bis hin zu einem ganzen Stilleben ist alles dabei.

Die gebürtige Schmalstederin Sonja Hasenbank staunte nicht schlecht, als sie sich selbst auf einem der historischen Bilder aus den achtziger Jahren entdeckte: "Da waren wir beim Vogelschießen", erinnert sie sich und schwelgte mit ihrer Familie in Erinnerungen.

Auch Brösel hat einen Beitrag geliefert

Werner-Erfinder Rötger Feldmann hat ein Werner-Bild für seinen Heimatort Sören beigetragen, den einige Gäste stilecht mit einem Bölkstoff in der Hand auf sich wirken ließen. Eigentlich sollte auch in einer eigens kreierten Telefonzelle in Negenharrie die Dorfgeschichte vom Band zu hören sein. "Das hat leider mit der Übertragung nicht geklappt", sagt Ingwersen. Die Ausstellung ist noch zwei Monate im Rathaus zu sehen.

Amtsgeburtstag Bordesholm

Unbeschreiblich glücklich schien das Motto dritten Ladies Night in der Alten Schule in Rumohr am Freitagabend zu sein: Der Secondhand Kleider-Markt nur für Frauen verwandelte den Saal in einen Glücksort.

Beate König 07.10.2017

Die Gemeinde Wattenbek hat den Startschuss für ein weiteres Gewerbegebiet am sogenannten „Reesdorfer Kreuz“ gegeben – allerdings mit „Bauchschmerzen“. Überplant wird ein 1,3 Hektar großer Bereich direkt neben dem geplanten Interkommunalen Gewerbegebiet von Bordesholm und Brügge.

Frank Scheer 07.10.2017

Austrittswelle beim Kleinstadttheater in Nortorf: Von den zehn Mimen des Amateurtheaters haben binnen kürzester Zeit gleich sechs die Kündigung ihrer Mitgliedschaft im Ensemble eingereicht. „Das kam für mich überraschend“, sagte Jürgen Gissel, Vorsitzender des Theaters.

Gunda Meyer 07.10.2017