Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Reichlich Lampenfieber vor der Premiere
Lokales Rendsburg Reichlich Lampenfieber vor der Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 07.06.2019
Von Frank Scheer
Die Clowns Tacki und Noisly unterhalten die Gäste an allen drei Tagen und bieten auch einen Workshop für Kinder an. Quelle: Mandy John-Ziron
Bordesholm

27 Kunsthandwerker und ein interessantes Rahmenprogramm locken an allen drei Tagen auf den Lindenplatz. 30 Jahre lang hatte Christine Hankel den weit über die Grenzen Bordesholms hinaus bekannten Kunsthandwerkertreff zu Pfingsten organisiert. 2018 fanden der Markt zum ersten Mal nicht statt.

Die Wiedergeburt mit Neuerungen steht jetzt an. 10.000 Flyer und 250 Plakate hat das neue Organisationsduo in den letzten Wochen von Flensburg bis Lübeck und natürlich in der Region Bordesholm verteilt und aufgehängt.

Große Welle an Sympathie und Hilfe

Und dabei sei man auf eine große Welle an Sympathie und auf Hilfe in der Region getroffen, so Zimprich. Neben sieben bekannten Kunsthandwerkern seien diesmal 20 neue vertreten. Zum Teil handele es sich um sehr junge, aber sehr interessante Kunstschaffende. „Wie damals beim Startschuss des Marktes vor 30 Jahren.“ 

Schmuck, Schmiedearbeiten, Produkte aus Wolle, Glas, Papier, Filz, aber auch Hundeleinen und selbst gerösteter Kaffee sind im Angebot. Für Unterhaltung sorgen an allen Tagen die Clowns Tacki & Noisly, die für Kinder auch Workshops anbieten werden.

Öffnungszeiten: Sonnabend 13 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 20 Uhr und Montag 11 bis 18 Uhr; Eintritt 2 Euro. Gottesdienstbesucher am Sonntag und Montag müssen keinen Eintritt zahlen.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Echte Wilwarin-Fans richten sich schon einen Tag vor dem Start des Musikfestivals am ersten Juni-Wochenende mit Bauwagen, Couchgarnituren, Pools und guten Freunden auf dem Campingplatz ein. Organisator Arnulf Zurheide erwartet 5000 Gäste. Trotz Pfingsten endet Wilwarin wie immer am Sonntag.

Beate König 06.06.2019

Nach mehr als zweistündiger Debatte über den städtebaulichen Vertrag zwischen der Gemeinde Molfsee und dem Investor des Baugebietes Catharinenberg stimmten die Mitglieder des Bauausschusses am Mittwochabend für den vorgelegten Entwurf. Langsam aber sicher schreiten die Planungen im B-Plan 27 voran.

Sorka Eixmann 06.06.2019

Die Anlieger in der Haidbergstraße in Bordesholm befürchten ein Baumonster, das an der Ecke zur Alten Landstraße entstehen könnte. Und diese Sorge brachten sie im Bauausschuss zum Ausdurck. Der Investor will seine Pläne für ein kleines "Bergdorf" nächste Woche präsentieren.

Frank Scheer 06.06.2019