Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Ehlersdorfer wollen Bürgerentscheid
Lokales Rendsburg Ehlersdorfer wollen Bürgerentscheid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 26.02.2018
Von Beate König
Das Ehlersdorfer Feuerwehrgerätehaus wurde in den 50er Jahren gebaut. Quelle: .
Bovenau

Der Streit um ein geplantes Feuerwehrgerätehaus, das die Freiwilligen Feuerwehren Bovenau und Ehlersdorf gemeinsam nutzen sollen, war bei der Jahresversammlung der Feuerwehr in Bovenau am Freitagabend natürlich Thema.

Kritik an den am 6. Dezember im Bauausschuss beschlossenen Bauplänen der Gemeinde für ein gemeinsames Gerätehaus für beide Wehren an der Sehestedter Straße, hatte Ehlersdorfer Bürger motiviert, einen Bürgerentscheid zu beantragen.

Einwohnerversammlung am Montagabend

Die Zukunft der Feuerwehr ist auch Thema einer Einwohnerversammlung an diesem Montagabend um 19 Uhr im Bürgerzentrum "Uns Huus".

 „Wir sind unter Zugzwang,“ sagte Bürgermeister Jürgen Liebsch am Freitagabend. „Die Gebäude beider Wehren entsprechen nicht mehr den gesetzlichen Vorgaben.“ Das Gerätehaus in Ehlersdorf wurde in den 50er-Jahren gebaut, das Haus in Bovenau 1977.

"Sonst würden wir fahrlässig handeln"

Stelle die Gemeinde nicht in absehbarer Zeit sichere Arbeitsbedingungen für die Feuerwehrleute her, erlösche der Versicherungsschutz. Eine Erneuerung müsse sein, „sonst würden wir grob fahrlässig handeln“, sagte Liebsch, der zur Kommunalwahl nicht mehr antritt.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Polizei Verfolgungsjagd - Geklaute Nummernschilder

Sonnabendabend versuchten eine Polizeistreife in Langwedel einen Pkw zu kontrollieren. Der Fahrer missachtete jedoch die Haltezeichen und floh mit hoher Geschwindigkeit. Mehrere weitere Versuche von Seiten der Polizei diesen PKW anzuhalten misslangen, teilte die Polizeidirektion Neumünster mit.

26.02.2018

Seit fünf Jahrzehnten kämpft Hans-Jörg Lüth in Bordesholm und im Kreis Rendsburg-Eckernförde für sozialdemokratische Ideen. Für 50-jährige Parteitreue ist der 67-jährige Kommunalpolitiker am Freitagabend bei einer SPD-Ortsvereinsversammlung mit der goldenen Ehrennadel geehrt worden

Frank Scheer 25.02.2018

Überquellende Altkleidercontainer - das soll bald ein Ende haben. Kurz vor Ostern will die Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde AWR das im Griff haben. Seit Anfang des Jahres leert das Unternehmen die Behälter selbst. Denn ein Privatunternehmen hat den Vertrag mit der AWR nicht verlängert.

Hans-Jürgen Jensen 23.02.2018