Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Wirtschaft will gute Verkehrsnachrichten
Lokales Rendsburg Wirtschaft will gute Verkehrsnachrichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 24.09.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Jens van der Walle ist Vorsitzender des Unternehmensverbands Mittelholstein. Quelle: Wolfgang Mahnkopf
Anzeige
Büdelsdorf

Die Wirtschaft sei ausgehungert nach guten Nachrichten zum Thema Verkehr, erklärte van der Walle in der Büdelsdorfer Aco-Thormannhalle vor rund 250 Gästen aus allen Bereichen der Gesellschaft.

Kanaltunnel, NOK, Schwebefähre

Der Vorsitzende sagte: Die Sanierung des Kanaltunnels dauere viel zu lange. In einer vorab verteilten Pressemitteilung zählte der Unternehmensverband außerdem diese Problemfelder auf: Der Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals verzögere sich, für die Anfang 2016 zerstörte Schwebefähre gebe es in den nächsten Jahren keinen Ersatz, im Fußgängertunnel komme es zu häufig zu Pannen.

Anzeige

"Rendsburg-Euro"

Speditionen würden Betriebe im Raum Rendsburg wegen langer Staus nur noch gegen einen Aufschlag beliefern. Die Rede sei in dem Zusammenhang von einem "Rendsburg-Euro".

Hoffnung ruht auf Deges

Hauptredner bei dem Treffen war Bernd Rothe, Bereichsleiter der Deges, die den sechsspurigen Neubau der Rader Hochbrücke plant. Er hoffe auf wenige Störungen bei diesem Großprojekt, sagte van der Walle. Bei dem Ausbau der A 7 habe die Deges einen guten Eindruck hinterlassen.

Die Deges ist eine Projektmanagementgesellschaft für Verkehrswegebau mit dem Bund und zwölf Bundesländern als Gesellschafter

24.09.2018
24.09.2018
24.09.2018