Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Bürgermeister erstattet Anzeige
Lokales Rendsburg Bürgermeister erstattet Anzeige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 10.07.2019
Von Frank Scheer
Die Feuerwehr Bordesholm konnte die entzündete Gerichtslinde am vergangenen Freitag  schnell löschen. Quelle: Frank Scheer
Bordesholm

Dummer Jungenstreich oder Böswilligkeit? „Ich gehe von letzterem aus“, so Bürgermeister Ronald Büssow. Deshalb hat er bei der Polizei offiziell auch eine Anzeige gegen Unbekannt wegen Brandstiftung gestellt. Hinweise liegen bislang nämlich nicht vor. Als Gemeinde müsse man deutlich machen, dass man das Ganze so nicht akzeptieren kann. Der Bürgermeister hofft, dass der oder die Täter ermittelt werden können. Dabei hofft er auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Bürgermeister erstattet Anzeige

„Die Linde lebt, sie ist ausgeschlagen und wird Mitte August noch einmal fachmännisch beschnitten, damit die Triebe in die Höhe wachsen. Durch das Schwedenfeuer im Inneren ist versucht worden, sich des Rumpfes zu entledigen.“ Auch wenn einigen Menschen in der Gemeinde die momentane Optik des Naturdenkmals nicht gefalle, so erwarte er doch, dass man dem Baum mit mehr Respekt gegenübertrete. Der Schaden sei diesmal dank des schnellen Eingreifens der Einsatzkräfte trotz des knochentrockenen Holzes als gering einzustufen.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis 1982 ist auf dem Areal der Kieler Tischfabrik produziert worden – am Montag, 12. August, öffnet auf dem Kitafa-Gelände, wie der am See in Bordesholm gelegene Gewerbebereich genannt wird, die Kita am See. Mit dem sechsten Kindergarten im Ort will die Gemeinde der gestiegenen Nachfrage nachkommen.

Frank Scheer 17:16 Uhr

Die Gastronomie im Melsdorfer Dörpskrog hat eine mehr als 100-jährige Geschichte. Damit ist es nun vorbei. Seit März steht der Traditionsgasthof leer, und ein neuer Gastronom wird hier nicht mehr einziehen. Besitzer Oliver Littek will nun zunächst renovieren und plant für 2020 eine Eisdiele.

Florian Sötje 16:11 Uhr

Nun ist es amtlich: Ab Herbst regeln Ampeln an den L-49-Kreuzungen am Moorweg in Bordesholm und am Reesdorfer Weg in Wattenbek den Verkehr. Der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr (LBV) in Kiel bestätigte, dass „die Lichtzeichenanlagen von September bis Dezember installiert werden“.

Frank Scheer 06:00 Uhr