Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Chor Kronshagen bekommt Gäste aus Wales
Lokales Rendsburg Chor Kronshagen bekommt Gäste aus Wales
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 30.05.2018
Von Torsten Müller
Foto: Feiert 2019 sein 100-jähriges Bestehen: der Chor Kronshagen (auf dem Foto bei einer Probe mit Chorleiter Imre Sallay im Bürgerhaus).
Feiert 2019 sein 100-jähriges Bestehen: der Chor Kronshagen (auf dem Foto bei einer Probe mit Chorleiter Imre Sallay im Bürgerhaus). Quelle: Torsten Müller
Anzeige
Kronshagen

„Wir haben uns 2012 in Mannheim kennengelernt“, sagt Vorsitzende Annemargret Kühntopf. Damals sangen die Kronshagener, die bereits zweimal in Wales aufgetreten sind, zwei walisische Lieder. „Und zwar in der Landessprache“, fügt sie hinzu. Das machte mächtig Eindruck auf die Waliser und legte die Grundlage für die Freundschaft.

Eigentlich sollte der reine Männerchor aus Wales bereits vor zwei Jahren kommen, aber damals gingen die Wogen nach dem Brexit-Entscheid hoch, und Sorgen machten sich breit, dass die Reise womöglich zu teuer werden könnte. Doch jetzt kommt er nach Kronshagen zu seinem zweiten Konzert in Deutschland.

2019 feiert der Chor Kronshagen das 100-jährige Bestehen

Die 53 Sänger unter der Leitung von Nick Rogers sind bereits mehrfach im Pariser Disneyland, in der Royal Albert Hall und in vielen europäischen Ländern aufgetreten. „Selbst in den USA ist der Chor mit seiner Aufnahme des Weihnachtsliedes ,Stop the cavalery‘ populär“, weiß Kühntopf.

Am 8. April 2019 besteht der Chor Kronshagen 100 Jahre. Er wurde als Gesangsverein Kronshagen gegründet und war lange Jahre lang ein reiner Männerchor. Das Jubiläumskonzert wollen die derzeit 76 aktiven Mitglieder, jetzt überwiegend Frauen, unter der Leitung von Imre Sallay am 27. April 2019 im Bürgerhaus geben. Zudem wird es am 21. September einen Festball geben.

Auftritt bei der Kronshagen-Schau am 9. Juni

Wer nicht so lange warten möchte, den Chor zu hören, hat dazu bei der Kronshagen-Schau Gelegenheit. Dort tritt er am Sonnabend, 9. Juni, um 13 Uhr im Garten des Bürgerhauses auf. Das Programm besteht aus einem bunten musikalischen Strauß: einem heiteren Liebeslied aus der Renaissance, einer plattdeutschen Einlage und Poppigem wie „Oh Champs-Elysées“.

Wichtig für Imre Sallay ist, dass am Ende eines jeden Konzertes der musikalische Appell „Frieden auf dieser Welt“ des Komponisten Hans-Georg Wolos gesungen wird. Neue Sängerinnen und Sänger sind im Chor gern gesehen. Sie kommen einfach zu den Proben immer dienstags um 19.30 Uhr im Bürgerhaus.

30.05.2018
Rendsburg Nach der Kommunalwahl - Kampfabstimmung möglich
Hans-Jürgen Jensen 30.05.2018
Sven Tietgen 30.05.2018