Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Corona: Landrat verliert keine Zeit
Lokales Rendsburg Corona: Landrat verliert keine Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 22.03.2020
Von Tilmann Post
An seinem Arbeitsplatz im eigens eingerichteten Corona-Lagezentrum des Kreises Rendsburg-Eckernförde ist Landrat Rolf-Oliver Schwemer an jeder neuen Entwicklung unmittelbar beteiligt. Das ermögliche schnelle Entscheidungen des Krisenstabes, so der Landrat. Quelle: Tilmann Post
Rendsburg

Herr Schwemer, wie ist es, ein Verbot nach dem anderen auszusprechen – das Leben der Menschen also immer weiter einzuschränken?

Rolf-Oliver Schwemer...

Wer aus Ägypten in den Kreis Rendsburg-Eckernförde zurückkehrt, muss ab sofort zunächst 14 Tage in Quarantäne. Das hat Landrat Rolf-Oliver Schwemer per Allgemeinverfügung angeordnet, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Ägypten gilt laut Robert-Koch-Institut inzwischen als Risikogebiet.

Tilmann Post 22.03.2020
Märkte oder Apotheken - Sonntags bleibt trotz Corona geschlossen

Kräftezehrende Tage und Wochen liegen hinter Versorgern wie Supermärkten oder Apotheken. Im Zuge der Corona-Pandemie war eine Sonntagsöffnung diskutiert worden. Doch die Märkte in Kronshagen, Felde oder Flintbek bleiben zu. Schließlich brauchen die Mitarbeiter auch Zeit zur Erholung.

Florian Sötje 22.03.2020
Verbandsliga: TuS Nortorf - Trainer Fabian Doege zur Coronakrise

Fabian Doege, 32-jähriger Chefcoach des Verbandsligisten TuS Nortorf beschäftigt sich mit der Corona-Krise. Der Fußball ruht derzeit in allen Ländern. Der SHFV hat von der Oberliga bis zur Kreisliga den Spielbetrieb bis zum 19. April komplett auf Eis gelegt. Der Trainer äußert sich im Interview.

Andrè Haase 22.03.2020