Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Badeverbot ist aufgehoben
Lokales Rendsburg Badeverbot ist aufgehoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 25.07.2019
Von Frank Scheer
Lia Brunke, Umwelttechnikerin des Amts Bordesholm, hatte den Algenteppich am 11. Juli in Augenschein genommen. Quelle: Frank Scheer (Archiv)
Anzeige
Bordesholm

Der Bordesholmer See ist seit Jahrzehnten nährstoffreich und hatte daher immer wieder ein Blaualgenproblem. Trotz der Aufhebung des Badeverbots bleibt der allgemeine Hinweis zur Belastung an der Badestelle aber weiterhin hängen.

Die nächste Kontrolle des Wassers an den Seeterrassen erfolgt am Freitag. Blaualgen können giftig sein und Hautreizungen auslösen. Übelkeit oder Erbrechen können auftreten, wenn man Blaualgen schluckt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.07.2019
25.07.2019
Beate König 25.07.2019
Anzeige