Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Kälte ist noch kein Problem für Wild
Lokales Rendsburg

Die Jagdbehörde beim Kreis entscheidet, ob Wildtiere gefüttert werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 09.02.2021
Von Sorka Eixmann
Das Füttern von Schalenwild - dazu gehört auch das Damwild - ist generell verboten. Nur wenn die Jagdbehörden eine Notzeit ausrufen, dürfen die Jäger das Wild füttern. Noch reicht die Schneelage nicht aus, um eine Notzeit auszurufen.
Das Füttern von Schalenwild - dazu gehört auch das Damwild - ist generell verboten. Nur wenn die Jagdbehörden eine Notzeit ausrufen, dürfen die Jäger das Wild füttern. Noch reicht die Schneelage nicht aus, um eine Notzeit auszurufen. Quelle: Martina Jensen
Flintbek

Warme „Kleidung“, gedrosselter Energieverbrauch oder ein beheizter Bau: Wenn der Winter kommt, werden Wildtiere sehr erfinderisch, um die kalte Zeit g...

Frank Scheer 09.02.2021
Beate König 08.02.2021
Sorka Eixmann 08.02.2021