Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Staschewski wieder Amtsdirektor
Lokales Rendsburg Staschewski wieder Amtsdirektor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 20.02.2019
Dieter Staschewski (56) wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Er bleibt für weitere acht Jahre Amtsdirektor. Quelle: Beate König
Anzeige
Nortorf

„Wir freuen uns, dass wir Sie haben“, sagte Amtsvorsteher Bernd Irps.
„Wir haben einen sehr guten Amtsdirektor, er vertritt das Amt beim Kreis und beim Land,“ lobte Irps bei der Sitzung am Dienstag. Er hatte auf der Ausschusssitzung am Dienstagabend den bisherigen und zukünftigen Chef der Verwaltung im Nortorfer Rathaus als Beamten auf Zeit vereidigt. Seine Ernennung zum Amtsdirektor hatte zuvor Irps` Stellvertreter Jochen Runge vorgenommen.

Der Amtsausschuss hatte sich am 23. April 2018 einstimmig dafür entschieden, von der öffentlichen Ausschreibung der Stelle abzusehen und Dieter Staschewski für eine Wiederwahl vorzuschlagen. „Ich freue mich sehr“, erklärte Staschewski nach seiner Ernennung. „Ich denke, es wird meine letzte Wahlzeit.“ Er blickte optimistisch in die Zukunft: „Wir haben noch einiges zu bewältigen. Ich freue mich, es zu gestalten.“

Anzeige

Er werde nur noch eine Kommunalwahl mit betreuen. „Das ist immer spannend.“ Zur Zusammenarbeit mit den Bürgermeistern sagte er offen: Unterschiedliche Auffassungen zu haben, ließe sich nicht immer vermeiden. „ Ich bin zuversichtlich, dass wir viel auf den Weg bringen.“
Dieter Staschewski wurde 2007 erstmals zum Amtsdirektor gewählt, 2013 wurde er einstimmig für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt.
Die Amtsperiode beginnt am 1. April. Nach einer Änderung der Hauptsatzung verlängert sie sich auf acht Jahre.

Immer informiert: Mehr aus Rendsburg lesen Sie hier.

Von König Beate

Rendsburg Norddeutsches Filmfest - Schneller als das Fernsehen
Hans-Jürgen Jensen 20.02.2019
Frank Scheer 20.02.2019