Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Diebe kauften Fahrkarten mit gestohlener Kreditkarte
Lokales Rendsburg Diebe kauften Fahrkarten mit gestohlener Kreditkarte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 03.12.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei hofft, dass jemand die Personen, die Fahrkarten gekauft haben, gesehen hat. Quelle: Jens Wolf/dpa (Symbolbild)
Rendsburg

Zwischen  5.36 Uhr und  5.51 Uhr und zwischen  8.25 Uhr und  8.28 Uhr sollen mehrere Fahrkarten am DB-Automaten am Bahnhof in Rendsburg gekauft worden sein. Die Kripo hofft, dass es Zeugen gibt, die beobachtet haben, wie Personen in der genannten Zeit gleich mehrere Fahrkarten kauften. Hinweise werden unter Tel. 04331-208450 entgegengenommen.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Rendsburg.

Die Nordmanntanne für den guten Zweck gibt es in Rendsburg traditionell bei den Serviceclubs im Innenhof des Hohen Arsenals. Am kommenden Wochenende ist es soweit: Tannenbaumverkauf mit Weihnachtsliedern, Samba, Punsch und Maronensuppe. Mit den Erlösen helfen die Clubs Kindern und Jugendlichen.

Hans-Jürgen Jensen 03.12.2019

Die gut 30 Kindergärten im Geschäftsgebiet der Bordesholmer Sparkasse AG können sich über ein finanzielles Vorweihnachtsgeschenk freuen. Aus ihrem Los-Sparen schüttet die „Bospa“ den Betrag über exakt 19468,38 Euro an die Einrichtungen von Kiel bis St. Margarethen an der Elbe aus.

Sven Tietgen 02.12.2019

In der Vorweihnachtszeit mutiert der Gewölbekeller im Klosterstift in Bordesholm wieder zum Hort der Krippenkunst: Am Donnerstag, 5. Dezember, startet dort die Ausstellung „Krippen in heimischer Landschaft“. 17 Krippen aus aller Welt sind zu sehen – inklusive einer Bordesholmer Version.

Sven Tietgen 02.12.2019