Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Erster Spatenstich fürs Gewerbegebiet
Lokales Rendsburg Erster Spatenstich fürs Gewerbegebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 04.07.2018
Von Sven Tietgen
Foto: Gut gelaunt warfen Ursula Schulz-Ehlbeck, Werner Kärgel, Thilo Rohlfs, Heinrich Lembrecht und Sönke Sievertsen (von links) beim symbolischen Spatenstich die Erde hoch.
Gut gelaunt warfen Ursula Schulz-Ehlbeck, Werner Kärgel, Thilo Rohlfs, Heinrich Lembrecht und Sönke Sievertsen (von links) beim symbolischen Spatenstich die Erde hoch. Quelle: Sven Tietgen
Anzeige
Brügge

Bestens gelaunt übergab Wirtschaftsstaatssekretär Thilo Rohlfs am Mittwoch den Förderungsbescheid an Brügges Bürgermeister Werner Kärgel. Mit der Summe aus dem Landesprogramm Wirtschaft werden knapp 80 Prozent der förderfähigen Erschließungskosten bezahlt. Die Förderquote ist besonders hoch, weil das Gebiet interkommunal von den Gemeinden Bordesholm und Brügge zusammen auf den Weg gebracht wurde, führte der Staatssekretär aus.

Der Quadratmeter kostet 32 Euro

Wie beim interkommunalen Gewerbegebiet in Dätgen, das im Februar einen Förderbescheid über gut eine Million Euro erhielt, sollen von der Fläche mit der Bezeichnung Böken Wachstumsimpulse für die Region ausgehen. Die Förderung wirkt sich auf den Quadratmeterpreis aus, der nach Angaben des Amtes Bordesholm 32 Euro betragen wird.

Elf Bewerberfirmen stehen schon auf der Liste

Elf Interessenten umfasst die Liste von Amtsdirektor Heinrich Lembrecht, die auf knapp der Hälfte der zur Verfügung stehenden Fläche siedeln wollen. Der Großteil der Handwerks- und Gewerbebetriebe stammt dabei aus dem Raum Bordesholm – darunter auch Firmen, die bislang in Wohngebieten ansässig sind. Mit dem neuen Gewerbegebiet will man den örtlichen Betrieben die Möglichkeit geben, weiter zu wachsen. So könnten Arbeitsplätze gesichert und auch neu geschaffen werden, dies sei wichtiger als die Generierung von Gewerbesteuern, erklärte der Amtsdirektor.

Torsten Müller 04.07.2018
Beate König 03.07.2018