Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Feuer am Bahnhof Brandsbek
Lokales Rendsburg Feuer am Bahnhof Brandsbek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 21.06.2016
Von Torsten Müller
Feuer am Bahnhof Brandsbek: Ein Wohnhaus in Felde, in dem sechs Asylbewerber untergebracht waren, brannte am Dienstagvormittag aus. Niemand wurde verletzt. Quelle: Torsten Müller
Felde

Innerhalb von mehr als zwei Stunden gelang es den freiwilligen Wehren aus Felde, Westensee, Bredenbek, Achterwehr und Krummwisch, das Feuer löschen. Die Landesstraße 48 musste für knapp drei Stunden voll gesperrt werden. Gesicherte Angaben zur Brandursache lagen am Dienstag noch nicht vor. Die Kriminalpolizei Rendsburg übernahm die Ermittlungen. Nach ersten Schätzungen liegt die Schadenshöhe bei etwa 100000 Euro. Der Dachstuhl war erheblich beschädigt worden; auch der Wasserschaden dürfte beträchtlich sein. Die sechs Asylbewerber fanden bereits eine neue Unterkunft. Das Amt Achterwehr verlegte sie in den Falkenhof im Westenseer Ortsteil Brux.

Rendsburg Stromnetz unter Kontrolle Digitales Auge bis zur Hallig

Das digitale Auge reicht bis auf die Halligen: Die Netzleitstelle der Schleswig-Holstein Netz AG  in der Kieler Straße in Rendsburg überwacht ein rund 20.000 Kilometer langes Stromnetz in Schleswig-Holstein - Hoch- und Mittelspannungsleitungen über und unter der Erde.

Hans-Jürgen Jensen 22.06.2016

„Die in dieser Einrichtung geschaffene Struktur ist noch einmal verbessert und bringt uns viele Schritte voran.“ Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt war voll des Lobes über die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber auf dem Gelände der ehemaligen Feldwebel-Schmid-Kaserne in Rendsburg.

Wolfgang Mahnkopf 20.06.2016

„Der zerbrochene Krug“ heißt das etwas umgeschriebene Stück von Heinrich von Kleist, das die Jugendtheatergruppe der St. Johanniskirchengemeinde Brügge derzeit probt. Mit der „alten Sprache“ des Autors kommen die jungen Darsteller ganz gut zurecht. Premiere ist am Freitag in der Kirche.

Sven Tietgen 20.06.2016