Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Generationswechsel im Vorstand
Lokales Rendsburg Generationswechsel im Vorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 27.01.2019
Ein ehrenvoller Moment für Jürgen Knuth (von rechts), Klaus Graumann und Jochen Lange: Amtwehrführer Dirk Arendt zeichnet die Feuerwehrleute für 40 Jahre aktiven Dienst aus. Quelle: Beate König
Anzeige
Emkendorf

Karsten Langfeldt bleibt in der Wehr“, erläuterte Wehrführer Sönke Wiegel. Der Schritt sei im Vorstand vorbesprochen worden. Mit der Wahl soll ein Generationswechsel im Vorstand vorbereitet werden. „Ich bin beruflich stark eingebunden“, erläuterte Sönke Wiegel. Er wurde als einziger Kandidat für den Chefposten ebenfalls mit großer Mehrheit für weitere sechs Jahre gewählt.

Der Feuerwehrwehrkamerad Sönke Böttcher würdigte die Leistungen von Karsten Langfeldt, der vor 19 Jahren in die Wehr eintrat: Er habe maßgeblich dazu beigetragen, dass die die Ortswehren aus Bokelholm, Emkendorf und Kleinvollstedt in der Zeit der Zusammenlegung und beim Einleben in das neue Feuerwehrhaus zu einer Wehr zusammenwuchsen.
Langfeldt war im Jahr 2000 in die Wehr eingetreten und wurde in kürzester Zeit, 2006, Wehrführer der Bokelholmer Wehr. Nach der Zusammenlegung der Wehr 2008 übernahm er den Stellvertreter-Posten.

Anzeige

Karsten Langfeldt bedankte sich mit ehrlichen Worten. „Ich bin kein Feuerwehrtyp“ - diese Jahrzehnte gepflegte Überzeugung habe er fallen gelassen, nachdem ihn ein Nachbar vom Mitmachen überzeugte. „Ich habe in der Feuerwehr Menschen kennengelernt. Ich möchte die Zeit nicht missen.“
Die Freiwillige Feuerwehr hat 63 Aktive, 46 waren auf der Versammlung. In der Jugendfeuerwehr sind 27 Nachwuchsfeuerwehrleute.

Von König Beate

27.01.2019
27.01.2019
Beate König 27.01.2019