Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Wohnungsbrand in Rendsburg
Lokales Rendsburg Wohnungsbrand in Rendsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 16.06.2019
In Rendsburg kam es am Sonntagabend zu einem Wohnungsbrand. Quelle: Feuerwehr
Rendsburg

Im Kampenweg in Rendsburg kam es am Sonntagabend gegen 20.41 Uhr zu einem Wohnungsbrand. Das Feuer brach in einem Wohnzimmer im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aus.

Wie die Feuerwehr mitteilte, haben sich die Bewohner vor dem Eintreffen des Löschzugs ins Freie gerettet. Die Feuerwehrleute haben unter Atemschutz das Feuer gelöscht und das Brandgut aus dem Fenster gekippt.

Feuerwehr schont Wohnung

Anschließend wurde es im Freien gelöscht, um möglichst wenig Wasserschaden in der Wohnung anzurichten.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Schadenshöhe konnten aktuell keine Angaben gemacht werden. Die Feuerwehr Rendsburg war mit 6 Einsatzfahrzeugen und 28 Kameraden am Einsatzort.

In Rendsburg kam es am Sonntagabend zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus. Die Bewohner retteten sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie.

Von RND/sal

Sieg für Tanja Petersen, Jubel bei der SPD! Die 46-Jährige wird ab 1. Januar 2020 neue hauptamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde Fockbek. Die Diplom-Verwaltungswirtin aus dem 6265-Seelen-Dorf westlich von Rendsburg gewann Sonntag die Stichwahl gegen Amtsinhaber Holger Diehr (49) mit 62,1 Prozent.

Wolfgang Mahnkopf 16.06.2019

Erneut ist am Sonnabend ein Auto unter einer Autobahnbrücke beschädigt worden. Ein Fahrer sei in Höhe der Abfahrt Bredenbek unter einer Brücke auf der A210 gefahren, als er einen lauten Knall gehört und danach einen Schaden am Dach seines Wagens festgestellt habe, teilte die Polizei Sonntag mit.

16.06.2019
Rendsburg Schützenkönig Bordesholm - Major Klaus Elwardt setzt Königsschuss

Überraschung auf der Vogelwiese: Klaus Elwardt, Major des Schützenzugs der Bordesholmer Liedertafel, wurde durch einen gezielten Schuss um 20.48 Uhr neuer Schützenkönig. Das Dinggericht der Schützen soll weiter auf dem Lindenplatz an der Ruine des 700 Jahre alten Baums abgehalten werden.

Beate König 16.06.2019