Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Keller in Nortorf brannte
Lokales Rendsburg Keller in Nortorf brannte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 09.02.2020
Die Feuerwehr hat in der Nacht zum Sonnabend einen Kellerbrand in Nortorf gelöscht. (Symbolbild) Quelle: Jens Wolf/dpa
Nortorf

In der Nacht zum Sonnabend musste die Feuerwehr zu einem Kellerbrand in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ausrücken. Aus noch unklarer Ursache ist im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Breslauer Straße ein Feuer ausgebrochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. 

Bewohner wurden durch einen Rauchmelder geweckt und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen.

Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier

Von RND/aab

Mit Spannung blickten die Brandschützer der Region am Wochenende auf die erste Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Flintbek. Von Misstönen nach der Fusion der Ortswehren Großflintbek und Voorde gab es aber keine Spur: Einträchtig arbeiteten die neu formierten Blauröcke die Tagesordnung ab.

08.02.2020

Beim Stadtempfang in Nortorf wurden die Mitglieder der Nortorfer Tafel mit dem mit 300 Euro dotierten Bürgerpreis der Stadt ausgezeichnet. 270 Gästeanmeldungen zählte Bürgermeister Torben Ackermann im ersten Stock der Amtsverwaltung. Zu den Prominenten zählte Schauspielerin Sabine Kaack.

Beate König 11.02.2020

Bis vor rund zehn Jahren wurden regelmäßig und flächendeckend Grundstückseigentümer verpflichtet, Rattenköder auszulegen. Jetzt verfügt das Amt Bordesholm nur noch Rattenbekämpfungswochen bei häufigen Sichtungen – wie aktuell in Reesdorf. Für Bürgermeister Bernd Jamrath ist das zu wenig.

Sven Tietgen 08.02.2020