Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Fischlaster blockiert A7 bei Rendsburg
Lokales Rendsburg Fischlaster blockiert A7 bei Rendsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 09.09.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die A7 war ab Mitternacht Höhe Rendsburg voll gesperrt. Fisch lag verteilt über die Fahrbahn. Quelle: Jens Schnittka/Feuerwehr Rendsburg
Rendsburg

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 bei Büdelsdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist ein Lkw-Fahrer leicht verletzt worden. Er kam in ein Krankenhaus in Rendsburg. Der Unfall hatte eine Vollsperrung in beide Richtungen zur Folge, die bis zum Morgen andauerte.

Nach einem Unfall mit einem Fischlaster war die A7 bei Rendsburg stundenlang gesperrt. Hier sehen Sie Bilder.

Der Fischlaster sei in Richtung Süden gefahren und habe zwischen Büdelsdorf und der Rader Hochbrücke plötzlich bremsen müssen, teilte die Polizei mit. Der dahinter fahrende Lkw-Fahrer habe das zu spät gemerkt und sei nach links ausgewichen. Der Lkw durchbrach die Mittelleitplanke der Autobahn, kippte um und blieb quer über die Fahrbahnen beider Fahrtrichtungen liegen. „Auf der Gegenfahrbahn kam zum Unfallzeitpunkt zum Glück gerade kein Auto entgegen“, sagte die Polizeisprecherin.

A7 war von Mitternacht bis 8 Uhr gesperrt

Weil der mit Fisch beladene 40-Tonnen-Lkw alle vier Fahrspuren blockierte, musste die Autobahn 7 in beide Richtungen voll gesperrt werden. Knapp ein Viertel der Ladung lag auf der Autobahn verteilt. Gegen 8 Uhr wurde der Verkehr in Fahrtrichtung Süden wieder freigegeben. Richtung Norden wird der Verkehr nach Informationen der Polizei einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Gegen 10 Uhr soll die Autobahn wieder komplett befahrbar sein.

Rendsburg Kanalsanierung Bordesholm Mit Nebel auf der Suche nach Lecks

Mit der Nebelmaschine untersuchte das Amt Bordesholm am Donnerstag den Regenwasserkanal in der Wildhof- und Eckmannstraße in Alt-Bordesholm. Wenn aus der Regenrinne weißer Rauch aufsteigt, ist alles in Ordnung. Mit diesem Verfahren spart sich die Verwaltung eine teure Filmung der Rohre.

Frank Scheer 08.09.2016

Die Mehrzweckhalle in Mastbrook soll den Rendsburger Stadtteil entschieden aufwerten. Doch das Projekt lässt auf sich warten. Die Verwaltung hat noch immer keinen Förderbescheid aus dem Ministerium erhalten. Die Politiker sind mit ihrer Geduld am Ende.

Malte Kühl 08.09.2016

Es ist ein Hauch von Kampen auf Sylt – nur das Meer fehlt. Dafür sind Ahrensee und Westensee nicht weit. Die neue Reetdach-Siedlung auf der Neukoppel in Achterwehr nähert sich der Fertigstellung. Doch bevor die Bewohner das Ambiente genießen können, müssen sie die Hürden und Tücken des B-Planes überwinden.

Torsten Müller 08.09.2016