Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Schützenhaus in Fockbek wird Weinhotel
Lokales Rendsburg Schützenhaus in Fockbek wird Weinhotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 17.07.2018
Von Wolfgang Mahnkopf
Anna und Bastian Achilles haben die Hotelzimmer mit Weinmotiven ausgestattet. Quelle: Wolfgang Mahnkopf
Fockbek

Seit 1939 befindet sich das Hotel und Restaurant in der Rendsburger Straße 34 in Fockbek im Familienbesitz.

Hotelfachfrau Anna Achilles (37), seit Oktober 2017 Inhaberin in der dritten Generation, hat zusammen mit Ehemann und Restaurantfachmann Bastian (40) begonnen, das Schützenhaus grundlegend zu verändern und es zukünftig Weinbek zu nennen.

Schützenhaus von Grund auf saniert

Bei der Hotelbezeichnung spielt der edle Tropfen eine besondere Rolle. „Im Rahmen einer grundlegenden Sanierung des Gebäudes haben wir uns im Vorwege intensiv Gedanken über eine Neupositionierung gemacht. Wir wollen das Hotel zu einem Weinhotel gestalten.“

Das Ehepaar hat sich für diese eigenwillige Bezeichnung entschieden, weil der Wein in  der Herberge eine besondere Bedeutung hat.

Oechslezahlen statt Zimmernummern

Die 25 Zimmer einschließlich Appartements mit zukünftig 50 statt bisher 40 Betten, sind nach Oechslezahlen eingeteilt, von Nummer 75 für den Kabinettwein bis hin zur 104 für die Auslese.

Weinflaschentische und -vasen wie auch Bilder und Sprüche mit Weinmotiven bekräftigen den Bezug zum Rebensaft. Rezeption, Restaurant und Frühstücksraum werden ebenfalls neu gestaltet.

In der Niederlassung des Unternehmens Busch-Poggensee GmbH im interkommunalen Gewerbegebiet Dätgen hat Geschäftsführer Rolf Busch ein zentrales Logistiklager mit Platz für 30.000 Ersatzteile gebaut. Von dort sollen fünf Filialen in Schleswig-Holstein mit Landmaschinentechnik versorgt werden.

Beate König 17.07.2018

Das ist ein echter Knüller für die Bordesholmer Fußballfans: In der ersten Runde des SHFV-Pokals auf Landesebene ist der Oberligist TSV Bordesholm am Mittwoch (19 Uhr) Gastgeber für den Regionalligisten VfB Lübeck.

17.07.2018

Alexander Albrecht ist unter den Auszubildenden, die am 1. August starten, schon ein Exot. Der 29-Jährige lässt sich bei Profi Kiel in Bordesholm zum Kaufmann im E-Commerce ausbilden - der Beruf ist bundesweit ganz neu.

Frank Scheer 17.07.2018