Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Tödliche Nacht im Rendsburger Hotel
Lokales Rendsburg Tödliche Nacht im Rendsburger Hotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:08 14.02.2020
Von Niklas Wieczorek
Die Unterkunft in der Rendsburger Innenstadt ist in einem historischen Backsteingebäude. Am Tag nach der Tat ist keine Polizei-Absperrung vor Ort zu sehen. Quelle: Ulf Dahl
Rendsburg

Neben dem Opfer lag das offenbar gesunde Baby der Frau. Gegen den Mann wurde wegen Verdachts des Totschlags Haftbefehl erlassen. Die beiden müssen sic...

Feuerwehrhaus Bredenbek - Feuerwehrleute kritisieren Umkleideräume

Bredenbeks Feuerwehr braucht mehr Platz und soll ihn auch bekommen. Architekt Hauke Mengel stellte im Bauausschuss die Pläne zum An- und Umbau vor. Statt Beifall gab es jedoch kritische Fragen - vor allem von den künftigen Nutzern. Nun soll der Plan überarbeitet werden.

Sven Janssen 13.02.2020

Es wird anstrengend: Am Montag, 17. Februar, beginnen die Sanierungsarbeiten an den Kanälen in der Straße Schlotfeldsberg in Flintbek. Für Anwohner und Verkehrsteilnehmer wird es eine anstrengende Zeit mit vielen Beeinträchtigungen. Bis September soll alles fertig sein.

Sorka Eixmann 13.02.2020

Schrecklicher Fund in einem Hotel in Rendsburg: Eine Frau (28) wurde getötet, als „dringend tatverdächtig“ gilt ihr Begleiter (24). Neben der Leiche sei ein Säugling gefunden worden - das Kind der Frau. Was wir über die Tat bisher wissen. Ein überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 13.02.2020