Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Frau schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Lokales Rendsburg Frau schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 10.02.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Der Fahrer des Nissan musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Quelle: Florian Sprenger
Anzeige
Brinjahe

Nach ersten Feststellungen war die Fahrerin eines VW Golf mit Fahrtrichtung Hohenwestedt um 10.25 Uhr mit einem Nissan kollidiert. Dessen 66-jähriger Fahrer wurde leicht verletzt.

Die 54-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Nissan-Fahrer war in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit einem Rettungswagen ebenfalls in eine Klinik.

Anzeige

Der Unfall und die anschließenden Rettungseinsätze führten zu einer zeitweiligen Vollsperrung der B77.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Rendsburg.

Sorka Eixmann 10.02.2020
Historisches Museum - Rendsburgs Festungszeit lebt auf
Hans-Jürgen Jensen 10.02.2020
Jürgen Küppers 10.02.2020