Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Frau stirbt bei Verkehrsunfall
Lokales Rendsburg Frau stirbt bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 15.01.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Frau konnte nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa (Symbolbild)
Breiholz

Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte von den Einsatzkräften nur noch tot aus ihrem VW geborgen werden. Für die Ermittlungen zur Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Rendsburg.

Bei der Schaffung von Kita-Plätzen steht die Gemeinde Molfsee unter Druck. Der Bedarf ist größer als das Angebot. Nach der Kostenexplosion für einen Neubau "Alte Ziegelei" wurde das Projekt abgesagt. Jetzt soll die Kita in der alten Schule für rund 660.000 Euro um 19 Plätze erweitert werden.

Sven Janssen 15.01.2020

Mit mageren acht Punkten (zwei Siege, zwei Unentschieden) aus 15 Spielen sind die Padenstedter abgeschlagen Tabellenletzter der Verbandsliga West. "Wir wollen nicht mehr dieses Auf und Ab wie in der Vorsaison. Konstanz muss rein“, hatte SGP-Coach Christoph Beck vor Saisonbeginn noch gefordert.

Andrè Haase 15.01.2020

Unfall mit Reh: Am Mittwoch um 6.50 Uhr hat ein 37-Jähriger auf der K1 zwischen Alt Duvenstedt in Richtung Rendsburg ein Reh angefahren. Nach Angaben der Polizei wurde das Tier dabei auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von einem leeren Schulbus überfahren.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.01.2020