Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Viel los beim Handwerkertag in Molfsee
Lokales Rendsburg Viel los beim Handwerkertag in Molfsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 23.07.2019
Von Sorka Eixmann
Korbmachermeisterin Christin Sell in ihrem Element. Beim Handwerkertag im Freilichtmuseum Molfsee zeigt sie ihre Kunst. Quelle: bk: Beate König
Anzeige
Molfsee

Es ist eine schöne Tradition, jedes Jahr im Sommer den Handwerkertag im Freilichtmuseum Molfsee, Landesmuseum für Volkskunde, zu veranstalten. Das Programm für die Besucher ist vielfältig: Sie können unterschiedlichen Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter sehen.

Handwerker wie Korbmacher, Töpfer, Weber und auch Imker sind dabei

Einige der Handwerker werden in den Häusern arbeiten, einige können bei gutem Wetter ihrem Handwerk auch im Freigelände nachgehen. Die Bandreißer beispielsweise fühlen sich auch draußen wohl. Sie zeigen bei einem Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit, wie früher aus Weiden Fassbänder für die Fassbauer gebogen wurden. Bandreißer ist im Übrigen ein Beruf, den es heute nicht mehr gibt.

Anzeige

In der Töpferei können die Besucher zusehen, wie aus einem Klumpen Ton interessante Dinge entstehen. Die Töpfer zaubern auf der Drehscheibe fast mühelos Becher in den unterschiedlichsten Formen.

Korbmacher fertigen zwischen 11 und 16 Uhr einen Wäschekorb an

Bei Korbmachermeisterin Christin Sell können die Besucher zwischen 11 und 16 Uhr bei der Herstellung eines Wäschekorbes zuschauen. Zu der Arbeit in den einzelnen Werkstätten bietet das Freilichtmuseum ein buntes Programm rund um die verschiedenen Gewerke an und lädt dabei zum Mitmachen ein.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Rendsburg Vorfall in Rendsburg - Polizei nimmt Einbrecher fest
KN-online (Kieler Nachrichten) 23.07.2019
Beate König 23.07.2019
Frank Scheer 22.07.2019