Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Auf der Reise zum Pluto-Hunde-Coiffeur
Lokales Rendsburg Auf der Reise zum Pluto-Hunde-Coiffeur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 22.09.2018
Von Beate König
So sieht Freundschaft aus: Die Schola cantorosa zeigte eine schöne Bühnenchoreographie.. Quelle: Beate König
Anzeige
Nortorf

Die feine Komposition der "Gays in Space II"-Show des Schola-Cantorosa-Ensembles, das im Ohnesorg-Theater in Hamburg seinen Stammsitz hat, überzeugte: In maßgeschneiderten weißen Overalls mit selbst designten, leicht glitzernden Raumfahrtemblemen sahen sie aus wie futuristisch uniform eingekleidete Raumschiffgäste.

Maßgeschneidert wie die Outfits waren die selbst geschriebene Texte auf bekannte Schlager, Popsongs oder Filmmusiken, die zur Handlung passten: Die 35 Herren hatten sich auf eine Reise ins All mit Weltraumspaziergängen gemacht. Ein Ausflug zum Pluto-Hunde-Coiffeur und Kontakt zu einem blindem Passagier gehörten zur Handlung.

Anzeige

Abwechslungsreicher Abend

Gekonnt spielten die singenden Raumfahrer mit Gesten und exaltierter Sprachmelodie, die schwulen Männern in der Gesellschaft zugeordnet werden. Bis zu sechsstimmige Sätze machten den Abend auch musikalisch abwechslungsreich. Sphärische Weite erzeugte das gesummte Voyager-Startrek-Motiv, Tanzlust weckte das genau durchchoreographierte Stück „I just wanna dance!“

Hier sehen Sie Bilder vom Auftritt der Schola Cantorosa.
Beate König 22.09.2018
Torsten Müller 21.09.2018
21.09.2018