Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Kellerverschlag brannte in Rendsburg
Lokales Rendsburg Kellerverschlag brannte in Rendsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 15.07.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Feuerwehr wurde zu einem Brand in der Holstenstraße gerufen.  Quelle: Ulf Dahl
Rendsburg

Die Hausbewohner verließen das Gebäude nach Polizeiangaben unbeschadet. Im Kellerverschlag brannte abgestelltes Mobiliar. Da der Strom abgeschaltet werden musste, brachte das Ordnungsamt die vom DRK betreuten Bewohner zunächst in Notunterkünfte.

Ursache und Schadenshöhe des Brandes noch nicht bekannt

Die Höhe des Sachschadens steht noch ebenso wenig fest wie die Brandursache. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Nachrichten aus Rendsburg finden Sie hier. 

Der Bau einer Werkstatt für Züge mit Batterie-Antrieb in Rendsburg gibt der Vorortbahn Auftrieb. Denn als Standort ist das seit Jahren tote Gleis nach Seemühlen-Nord im Gespräch. Auf den Schienen könnte die Vorortbahn rollen. Die Rendsburger Grünen fordern den Zug jetzt mit Nachdruck.

Hans-Jürgen Jensen 15.07.2019

Nur ein großes Plakat macht neugierig auf das Theaterstück der Gemeinschaftsschule Kronshagen. Autor Jan Martensen will 2020 in den Orient entführen und die Geschichte von Nasreddin Hodscha erzählen. Über 200 Menschen sind an der Produktion beteiligt, für die noch Requisiten gesucht werden.

Sven Janssen 15.07.2019

Ein Pferd in Gleisnähe hat am Sonnabend die Polizei auf den Plan gerufen. Die Einsatzkräfte wurden gegen 8 Uhr über ein Tier an der Strecke Neumünster-Büsum informiert.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.07.2019