Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Kaack nach 22 Jahren verabschiedet
Lokales Rendsburg Kaack nach 22 Jahren verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 31.08.2018
Von Sven Detlefsen
Der ehemalige Amtsvorsteher Hans Kaack bekam auf der Abschiedsfeiervon Sonja Ruge vom Musikzug Amt Nortorfer Land ein selbst komponiertes Musikstück geschenkt. Quelle: Beate König
Anzeige
Nortorf

 „Hut ab vor Ihrem kommunalpolitischen Lebenswerk“, würdigte Landrat Rolf-Oliver Schwemer Hans Kaack bei seiner Verabschiedung. 22 Jahre lang prägte Kaack als Amtsvorsteher die Zusammenarbeit der 16 Gemeinden im Amt Nortorfer Land, 40 Jahre als Bürgermeister die Geschicke der Gemeinde Brammer. 2016 wurde Hans Kaack für seine immenses ehrenamtliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, 2004 mit der Freiherr-vom Stein-Medaille.

Landrat Schwemer hat für Kaack 150 Jahre Ehrenamt errechnet

Generationen von ehemaligen und neu gewählten Bürgermeistern, ehemalige und neue Mitarbeiter in der Amtsverwaltung würdigten Kaack, der am 9. Juli mit 73 Jahren aus seinem Amt ausgeschieden war.
Landrat Schwemer hatte Kaacks Ehrenämter addiert „Sie bringen es auf 150 Jahre ehrenamtliches Engagement.“ 21 Jahre war Kaack Vorsitzender des Kreisverbands Rendsburg im schleswig-holsteinischen Gemeindetag, seit 2010 ist Kaack Vorsitzender des Vereins für Rendsburger Stadt- und Kreisgeschichte. Er macht sich dort für die Aufarbeitung der nationalsozialistischen Zeit stark.

Anzeige

Vom Musikzug Nortorfer Land gab es ein "Ständchen für Hans"

„Du hattest immer ein freundliches Wort, immer ein, nein, zwei offene Ohren für unsere Anliegen und hast uns seit unserer Gründung vor knapp 40 Jahren unterstützt“, bedankte sich Sonja Ruge vom Musikzug Amt Nortorfer Land. „Du bist ein besonderer Mensch.“ Die Musiker schenkten Kaack, der seit Jahren Ehrenmitglied im Musikzug ist, ein eigens für ihn von Christian Ruge geschriebenes Musikstück mit dem Titel „Ständchen für Hans“. „Das werden wir immer spielen, wenn du dabei bist“, kündigte Sonja Ruge an. Sie lud den Förderer als Gast zu jeder Probe ein.

Rendsburg Maisernte hat begonnen - Häcksler im Dauereinsatz
Frank Scheer 31.08.2018
Torsten Müller 30.08.2018
Beate König 30.08.2018