Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Spedition 17111 muss saniert werden
Lokales Rendsburg Spedition 17111 muss saniert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 14.11.2018
Von Wolfgang Mahnkopf
"17111" ist ein Transport- und Logistikunternehmen mit Sitz in Osterrönfeld. Quelle: Wolfgang Mahnkopf
Anzeige
Osterrönfeld

Henrik Gittermann, Insolvenzverwalter und Rechtsanwalt in Hamburg, wurde vom Amtsgericht Neumünster zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

Nach Angaben von Schulz bleibe die bisherige Geschäftsführerin Imke Ahrens bei dem gewählten Verfahren im Amt. Das internationale Speditions-Unternehmen "17111" mit einem Umsatz von 40 Millionen Euro habe mit Ole Brauer von der Elsässer Restrukturierungs GmbH, Filiale Hamburg, einen erfahrenen Experten als Sanierungsgeschäftsführer eingestellt. „Das ist ein starkes Signal zur Fortführung des Unternehmens insbesondere für die internationalen Geschäftspartner“, so Schulz.

Anzeige

Zu den Verbindlichkeiten und Gläubigern wollte Schulz Stillschweigen bewahren. Der Firmensprecher betonte, dass das Unternehmen operativ und finanziell ordentlich aufgestellt sei. „Im Sanierungsverfahren wollen wir mit den Gläubigern über Altlasten diskutieren und gleichzeitig schauen, was wir im operativen Bereich verbessern können.“ Zu den Altlasten wollte er sich nicht äußern.

Hohe Pensionslasten führen zur Not-Situation

Wie die Kieler Nachrichten erfuhren, soll es sich um vom Unternehmen zugesagte Betriebsrenten handeln. Die Belastung soll so hoch sein, dass sie den branchenüblichen Gewinn aufbrauchen würden. „17111 ist sanierungsfähig und sanierungswürdig“, erklärte Brauer. Imke Ahrens kündigte an: „Wir werden den Geschäftsbetrieb so reibungslos wie möglich fortführen und unsere Kunden in der gewohnten Qualität und Leistung bedienen.“

Die 150 Mitarbeiter werden bis Ende Januar 2019 von der Agentur für Arbeit Insolvenzgeld erhalten, so Schulz. Er geht davon aus, dass das Verfahren am 1. Februar 2019 eröffnet wird und die Gehälter dann aus dem laufenden Geschäftsbetrieb gezahlt werden können.

Hans-Jürgen Jensen 14.11.2018
Rendsburg Rendsburger Kanaltunnel - B202 wird halbseitig gesperrt
14.11.2018